• www.google.de

  • www.amazone.de

  • Das Magazin der Tonhalle

    Wenn Kinder Gott spielen: Ole Kirk Christiansen

    Um mit Lego eine Welt zu bauen, braucht der Mensch nicht sonderlich viel Verstand. Er kann sehr klein sein, sagen wir null, drei oder fünf, und kann mit den bunten Kunststoff-Klötzchen seinem Schaffenstrieb freien Lauf lassen und seiner unverbrauchten Fantasie im Klick-Verfahren Gestalt geben.…

    mehr

    Premier im Kuriositätenkabinett: Lewis Carroll

    Lewis Carroll hat in seinem Leben nur drei Bücher geschrieben. Eins von ihnen war „Alice im Wunderland“, das es zum Musterbuch einer ganzen literarischen Gattung geschafft hat, dem Nonsens. Die Welt von Lewis Carroll ist somit eine Nonwelt. Eine Welt, die gleichzeitig keine ist, weil, wenn sie…

    mehr

    Die Welt als Raumschiff: Richard „Bucky“ Fuller

    Wir sind daran gewöhnt, dass der Tätigkeitsbereich eines Menschen sich relativ verständlich mit ein paar Worten beschreiben lässt. Nicht so bei Richard Buckminster Fuller. Sein Tätigkeitsbereich widerstrebt jeglicher Kategorisierung, und seine Arbeit war transdisziplinär zu einer Zeit, als es…

    mehr

    Mein Staat, mein Schloss, meine Welt: Ludwig XIV.

    Es scheint auf den ersten Blick eine leichte Übung zu sein, aus einem unerschöpflichen Pool an Geld die allerschönste Welt zu bauen und dabei einen Abdruck in der Geschichte der Menschheit zu hinterlassen. In Wirklichkeit ist es nicht ganz so einfach. Viele haben in großem Reichtum gelebt, und…

    mehr