.

«

Mai 2016

»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
           
25 26 27 28 29
30 31          

Sitzplanbetrachter

Konzertsuche nach...

NEU - NEU - NEU


Wir ziehen um! Unsere neue Webseite geht an den Start. Nach einer ausgiebigen Betaphase folgt nun der Umzug der Domains.Testen Sie unsere neue Website...

Anfahrt

So kommen Sie zur Tonhalle
mehr Info

Online buchen

Lesen Sie hier, wie Sie unsere Karten Online bestellen können.
mehr Info

Levit spielt Beethoven

Igor Levit spielt sämtliche Beethoven-Sonaten an acht Abenden!


Nach über zehn Jahren erklingen in dieser Saison in der Tonhalle Düsseldorf wieder sämtliche Beethoven-Klaviersonaten aus einer Hand. Für Igor Levit ist die Musik Beethovens ein wichtiger Lebensbestandteil: „Beethovens Musik ist enorm menschlich. Ich fühle mich in dieser Musik gut aufgehoben, sie spricht für mich ganz unmittelbar.“ Seine bei Sony Classical veröffentlichte Einspielung der späten Beethoven-Sonaten wurde von Presse und Publikum begeistert gefeiert, in der Saison 2015/16 präsentiert der vielfach ausgezeichnete Künstler nun sämtliche Sonaten Ludwig van Beethovens live in der Tonhalle. Ein ganz besonderes Stück Zeitgeschichte im Planetarium der Musik. Auf dem Programm des Konzertes am 25. Januar um 20 Uhr stehen unter anderem Beethovens Sonaten „Pathétique“ und „Der Sturm“, letztere beinhaltet viele poetisch Momente und zeichnet sich besonders durch ihre Stimmung aus, die oftmals mit Shakespeares „Sturm“ in Verbindung gebracht wird. Auf die Frage nach einem tieferen Sinn des Werkes seines Biographen Anton Felix Schindler antwortete Beethoven: „Lesen Sie nur Shakespeares Sturm.“ Im Vorfeld des Konzerts findet um 19 Uhr eine Konzerteinführung mit Igor Levit statt. Karten kosten 17 bis 30 Euro.
Hier bekommen Sie den ganzen Beethoven!



25.1.2016   Montag 20 Uhr Levit spielt Beethoven
Igor Levit, Klavier
Sonaten op. 31/2 "Der Sturm", 13 "Pathétique", 22, 2/3

Mendelssohn-Saal
Programm u. Preise  online buchen