Heinersdorff Konzerte

Klassik für Düsseldorf

Hélène Grimaud

  • Hélène Grimaud

    Mendelssohn-Saal

    Hinweis:
    zzgl. VVK

  • Sie ist eine Frau mit vielen Begabungen, die weit über ihr ausdrucksvolles und technisch unvergleichliches Klavierspiel hinausgehen. Hélène Grimaud ist auch als Naturschützerin, Menschenrechtlerin und Buchautorin hervorgetreten. Im Rahmen der Heinersdorff-Konzerte eröffnet die vielseitige Künstlerin mit Mozarts Klavierkonzert d-Moll den Mozart-Zyklus in der Tonhalle. Eine weitere Facette ihres Ausdruckswillens zeigt die Pianistin mit Bachs Klavierkonzert Nr. 1: "Wenn ich Bach spiele, fühle ich mich wie ein Staubkorn im Universum".

    Vst.: Konzert Theater Kontor Heinersdorff GmbH

DIE VERANSTALTUNGEN DIESER REIHE