Komet

Das Programm unserer Gastveranstalter

Reformationsfest 2017

  • Reformationsfest 2017

    Mendelssohn-Saal

  • Feiern, danken, wünschen, träumen

    Johanneskantorei
    Wolfgang Abendroth
    Leitung
    Gospelchor "Blue Heaven"
    Rebecca Ferydoni
    Leitung
    Kantorei an Matthäi
    Karlfried Haas
    Leitung
    Chor der Neanderkirche
    Sebastian Klein
    Leitung
    Kantorei an der Stephanuskirche
    Markus Maczewski
    Leitung
    Kantorei der Friedenskirche
    Andreas Petersen
    Leitung
    Kantorei der Tersteegenkirche
    Arno Ruus
    Leitung
    Kantorei der Kreuzkirche
    Dirk Ströter
    Leitung
    Kantorei der Lutherkirche
    Sebastian Voges
    Leitung
    Vox Humana
    Maja Zak
    Leitung
    Kantorei Unterrath
    Christiane Sauer
    Leitung
    Chor der Thomaskirche
    Irina Schneider
    Leitung
    Matthias Bongard
    Moderation
    Bach
    Gott der Herr ist Sonn und Schild BWV 79
    Blarr
    aus: Salut für Dr. Martinus
    Schütz
    Lobe den Herren, meine Seele SWV 39
    Nagel
    Ich bin vergnügt, Psalmkantate (Uraufführung)
    Mendelssohn Bartholdy
    Verleih uns Frieden
    Wolfgang Abendroth & Dirk Holthaus
    Hymne für Düsseldorf (Uraufführung)
  • Feiern, danken, wünschen, träumen. Das Geschenk des Kirchenkreises Düsseldorf zum Reformationsjubiläum 2017. Vielfältige Stimmen laden ein, durch die Musik- und Reformationsgeschichte von 1517 bis heute mitzugehen. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach, Heinrich Schütz, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Oskar Gottlieb Blarr. Zudem erklingt zum ersten Mal die "Hymne für Düsseldorf" (Text: Dirk Holthaus, Musik: Wolfgang Abendroth). Durch das Programm führt der TV- und Radiomoderator Matthias Bongard. Jede Besucherin und jeder Besucher des Reformationsfestes in der Tonhalle tut sich mit dem Kauf einer Karte selbst etwas Gutes und zudem auch Düsseldorfer Jugendlichen, die unter besonders schwierigen Bedingungen auf dem Weg zum Erwachsenensein sind. Hier hilft das Projekt „Sprungbrett“ der Düsseldorfer Diakonie. Der Reinerlös aus dem Kartenverkauf kommt dem Projekt „Sprungbrett“ zugute. So ist der besondere 31. Oktober  2017 auch für die Jugendlichen ein besonderer Tag.

    Vst.: Evangelischer Kirchenkreis Düsseldorf

DIE VERANSTALTUNGEN DIESER REIHE