Schönes Wochenende Festival 2017

Festival für modernes Hören

Piano Duo GrauSchumacher, Martin Tchiba

  • Piano Duo GrauSchumacher, Martin Tchiba

    Mendelssohn-Saal

    Hinweis:
    Schueler EUR 5 / Studenten EUR 10

  • GrauSchumacher Piano Duo
    Martin Tchiba
    Klavier
    SWR Experimentalstudio
    Live-Elektronik
    Thomas Hummel
    Klangregie
    Lukas Nowok
    Klangregie
    Muntendorf
    Key of presence für zwei Klaviere, live-Elektronik und Zuspielung
    Wagner
    Vorspiel zu "Tristan und Isolde" (bearb. für zwei Klaviere von Max Reger)
    Ravel
    Boléro (Fassung für zwei Klaviere vom Komponisten)
    Beil
    Doppel für zwei Flügel mit live-Audio und live-Video
    Tchiba
    WIReless. Ein Social-Media-Klavier-Recital
  • Das Piano-Duo GrauSchumacher und der Pianist Martin Tchiba spinnen den Fa-den am Samstagabend in der Tonhalle weiter – mit Werken, die den Moment der Komposition, des Spielens und des Hörens gleichsam sezieren. Das Duo präsentiert neben Brigitta Muntendorfs „Key of Presence“, das um das Phänomen der Vergänglichkeit kreist, Michael Beils multimediales Stück „Doppel“, in dem Beil beschreibt, wie „in der Gleichzeitigkeit mehrerer musikalischer Ereignisse beim Komponieren und beim Hören stets ein ganzes Netzwerk von Assoziationen am Wirken ist.“ Martin Tchiba stellt in seinem „Social-Media-Klavier-Recital „WIReless“ die gewohnten Ko-ordinaten von Werk und Aufführung auf den Kopf. Hier sind nicht nur viele online vernetzte Komponisten und Internet-User weltweit beteiligt, sondern – per Smartphone – auch die Konzertbesucher selbst.

    Vst.: Tonhalle Düsseldorf

STARKE MOMENTE

  • Starke Momente

  • Erleben Sie hier die stärksten Momente unserer Konzerte.

    Auf Klick öffnet sich eine Diaschau, in der die stärksten Momente festgehalten sind.