• Dossier · 6 Artikel

    Einfach Weihnachten

    Was ist Weihnachten ohne Musik? Genau. Wir haben dieses Jahr deshalb zwei besonders selig machende Konzerterlebnisse für Sie: unser traditionelles Düsseldorfer Weihnachtssingen und ein Konzert der 14 Berliner Flötisten. Weil Weihnachten natürlich auch nichts ohne Weihnachtsmänner, gefüllte Socken und vor allem besinnliches Brimborium ist, haben wir Ihnen ein paar der schönsten Besinnungshilfen zusammengestellt. So präsentiert Gian-Philip Andreas die wahrscheinlich 20 besten Weihnachtsfilme. Von Hans Christian Andersen und O. Henry  gibts große Literatur im knappen Format. Unsere „Awkward Family Photos“ bescheren uns ein paar seltsam-komische Weihnachtsmomente. Und sechzehn handverlesene Weihnachtslieder versetzen alle kleinen und großen Kinder in beste Krippenstimmung. Wir wünschen Ihnen ein frohes Fest.

    Leise berieselt der Schnee: die wahrscheinlich 20 besten Weihnachtsfilme

    Weihnachten – das ist Liebe, Besinnung und manchmal auch besinnungsloser Fernsehkonsum. Nicht ganz überraschend füllen insbesondere Weihnachtsfilme das Flimmerkisten-Programm. Darunter viel Schrott, aber auch manch ein Geschenk. Gian-Philip Andreas führt Sie durch den unübersichtlichen…

    mehr

    Das Geschenk der Weisen

    Kurzgeschichte von O. Henry »Ein Dollar und siebenundachtzig Cent. Das war alles. Und sechzig Cent davon ja Pennies. Stück für Stück ersparte Pennies, wenn man hin und wieder den Kaufmann, Gemüsemann oder Fleischer beschwatzt hatte, bis einem die Wangen brannten im stillen Vorwurf der…

    mehr

    Himmlisch besinnlisch: 16 selig machende Weihnachtslieder

    Weihnachten ohne Musik ist wie Stollen ohne Zucker. Noch schlimmer ist nur die Überdosis der fünf bis sechs notorischen Christmas-Hits, die einen Monat lang aus allen Kanälen schallen. Als Alternativen zu „O du Fröhliche“ & Co. haben wir 16 Stücke für Sie ausgewählt, die Sie in jene…

    mehr

    Daneben geschossen: Peinliche Familienfotos

    Früher war alles besser. Auch die weihnachtlichen Familienfotos. Kameras hatten keine Displays, Filme waren teuer, Abzüge rar. Das Schießen eines Fotos hatte noch etwas Besonderes und potenziell Überraschendes: vor allem dann, wenn man den Umschlag mit den frischen Abzügen in der Hand…

    mehr

    Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern

    Märchen von Hans Christian Andersen Es war ganz grausam kalt; es schneite und es begann dunkler Abend zu werden; es war auch der letzte Abend im Jahre, Silvesterabend. In dieser Kälte und in diesem Dunkel ging auf der Straße ein kleines, armes Mädchen mit bloßem Kopf und nackten Füßen.…

    mehr

    Cartoon von Nadine Redlich

    Nadine Redlich hat Ihnen einen Wunschzettel vorbereitet.

    mehr