zurück

Wooooom - Die Schöpfung nach Haydn

Passend zum Beitrag legen wir Ihnen diese Konzerte ans Herz:

Wooooom - Die Schöpfung nach Haydn

Mit der Schöpfung schuf Joseph Haydn ein Werk, in dem er lobend, staunend und fern von jeglichem Zynismus auf Natur und Kreatur blickt. Gute 200 Jahre später haben wir die Welt an den Rand des Kollaps gebracht: Artensterben, Klimawandel und Feinstaubalarm bestimmen die täglichen Nachrichten. Allerhöchste Eisenbahn, das Verhältnis von Mensch, Tier und Pflanze noch einmal in den Blick zu nehmen. Dazu haben wir jemanden befragt, der sich wie kein zweiter mit der Schöpfung befasst hat: Zoologe und Evolutionsbiologe Josef H. Reichholf. Im großen Schöpfungsquiz können Sie dann testen, wie es um Ihre eigene Naturkompetenz bestellt ist.

zurück

Lesen Sie weiter im Dossier: Wooooom - Die Schöpfung nach Haydn