Sternzeichen

Die Düsseldorfer Symphoniker im Konzert

Schumann

Düsseldorfer Symphoniker

Sternzeichen: Schumann

Die Erzählung von Abrahams Frauen, Lord Byrons „Manfred“, das Künstler-Ehepaar Schumann, ein Gemälde von Whistler, wortlos singende Sirenen: Um das Sternzeichen im Schumann-Fest am 31. Mai, 2. und 3. Juni ranken sich eine Menge Geschichten. Drei starke Frauen und Principal Guest Conductor Alexandre Bloch, unser Spezialist für verwegene Programme, werden sie beziehungsreich erzählen. Im Mittelpunkt: eine der wenigen biblischen Geschichten, in denen Frauen die Hauptrollen spielen. Der israelisch-italienische Komponist Luca Lombardi legt die allegorische Zwietracht um „echte“ und „falsche“ Mutterschaft zwei Sopranistinnen in den Mund. Marisol Montalvo und Eir Inderhaug haben schon in der Tonhalle bewiesen, welche emotionalen Extremlagen sie mit ihrer Stimme und Präsenz zu durchmessen in der Lage sind. Die Pianistin Mariam Batsashvili wird Clara Schumanns Klavierkonzert spielen. Die 26-Jährige zählt zu den großen musikalischen Hoffnungsträgern am Klavier. In rund 30 Ländern gab sie bereits Soloabende und spielte mit Orchestern wie dem Royal Philharmonic Orchestra, dem niederländischen Radio Filharmonisch Orkest oder den Brüsseler Philharmonikern. Als „Rising Star“ der European Concert Hall Organisation (ECHO) konzertierte sie in der Saison 2016/17 in den bedeutendsten Sälen Europas. Seit der Saison 2017/18 ist Batsashvili ein „BBC New Generation Artist“ und dank dieses überaus renommierten Förderprogramms bei den großen Festivals und in den bekannten Konzertsälen Großbritanniens sehr präsent.

Karten kosten 19 bis 45 Euro, Ermäßigungen für Schüler, Studierende und Auszubildende.

Veranstaltungen rund um die Sternzeichen-Konzerte

Kinderbetreuung: Sonntag, 2. Juni 2019, 11:00 Uhr

Für das Sternzeichen-Konzert am Sonntag bietet die Tonhalle eine kostenlose Betreuung für Kinder ab vier Jahren an. Während die Kleinen vergnügt herumtollen, gut betreut von erfahrenen Erzieherinnen und Tagesmüttern, können die Großen einen entspannten Vormittag im Konzert erleben. Treffpunkt für die Kinderbetreuung ist der Empfang im Kassenfoyer, eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Jazzbrunch: Sonntag, 2. Juni 2019, 13:15 Uhr

Nach dem Sternzeichen-Konzert am Sonntag präsentiert sich das Foyer der Tonhalle zugleich appetitlich und musikalisch. Beim beliebten Jazzbrunch gibt es nicht nur ein großes Brunch-Buffet, sondern auch gepflegten Bar-Jazz zu genießen. Im Preis von 21,50 Euro bzw. 29,50 Euro (inkl. Getränke) ist ein reichhaltiges Brunch-Buffet enthalten. Anmeldungen nimmt Herr Christoph Enderlein unter christoph.enderlein@gcs-gastronomie.de oder unter T 0211-5858770 entgegen. Mit freundlicher Unterstützung der GCS Veranstaltungsagentur und Catering GmbH.

Startalk: Freitag, 31. Mai 2019, 19:00 Uhr und Montag, 3. Juni 2019, 19:00 Uhr

Für noch neugierigere Ohren finden am Freitag und Samstag vor den Sternzeichen-Konzerten im Foyer der Tonhalle als Konzerteinführung Gespräche mit den Künstlern des Abends statt. Dieses Angebot ist für Zuhörer gedacht, die mit zusätzlichen Informationen in den Konzertabend starten wollen. Der Eintritt ist mit Konzertkarte frei, Angaben zu den jeweiligen Gästen stehen auf der Homepage der Tonhalle.

Sternzeichen

Die Düsseldorfer Symphoniker im Konzert

Schumann

    • Fr 31.05.2019, 20:00 Uhr
    • So 02.06.2019, 11:00 Uhr
    • Mo 03.06.2019, 20:00 Uhr

    Mendelssohn-Saal

    Hinweis:
    Schüler EUR 7 / Studenten 50%

    Zusatzveranstaltung

    StarTalk

    Mit:
    Luca Lombardi
    Komponist
  • Düsseldorfer Symphoniker
    Eir Inderhaug
    Sopran
    Marisol Montalvo
    Sopran
    Mariam Batsashvili
    Klavier
    Marieddy Rossetto
    Einstudierung
    Damen des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf
    Alexandre Bloch
    Dirigent
    Robert Schumann
    Ouverture zu "Manfred" op. 115
    Clara Schumann
    Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 7
    Luca Lombardi
    "Sarah & Hagar" für zwei Soprane und Orchester (UA)
    Claude Debussy
    Trois Nocturnes. Symphonisches Triptychon für Orchester und Frauenchor