Tonhallen-Schirme ab sofort erhältlich
LANGVERSION
Musikliebhaberinnen und -liebhaber haben jetzt einen Grund, sich über schlechtes Wetter zu freuen: Es gibt ab sofort Tonhallen-Regenschirme zu kaufen, die das unverwechselbare Kuppeldach des Konzerthauses nachbilden. Fans der Tonhalle können nun jederzeit einen Blick in den atemberaubenden Sternenhimmel des Konzertsaals werfen, selbst wenn keine Veranstaltungen stattfinden. Der Regenschirm hat einen doppellagigen Bezug und zeigt von außen die ikonische grüne Kupferkuppel der Tonhalle, während der illuminierte Sternenhimmel des Mendelssohn-Saals die Innenseite schmückt. Selbst das ungemütlichste Regenwetter wird so mit Gedanken an den Düsseldorfer Konzertsaal verschönert. Dank eines Durchmessers von 120 cm finden unter dem großen, komfortablen Automatikschirm gleich zwei Personen Platz. Den Tonhallen-Schirm gibt es in zwei Varianten, mit gebogenem oder mit geradem Griff. Er ist zum Preis von 49 Euro pro Stück erhältlich.  Der Erwerb funktioniert ganz einfach per „Call and Collect“: Bestellungen nimmt die Konzertkasse der Tonhalle unter 0211-91 38 75 38 entgegen, die Bezahlung erfolgt via Kreditkarte oder SEPA-Mandat. Bereits bezahlte Schirme können kontaktfrei am Abonnementbüro der Tonhalle abgeholt werden. Die Konzertkasse ist telefonisch Mo-Fr 10-19 Uhr und Sa 10-14 Uhr erreichbar. Die kontaktfreie Abholung bezahlter Regenschirme ist Mo 10-12 Uhr, Mi 16-18 Uhr und Sa 10-12 Uhr möglich.  


***

Pressestelle Tonhalle, Marita Ingenhoven, Ehrenhof 1, D-40479 Düsseldorf
Tel: +49 211 91 38 75 53, Email: presse@tonhalle.de, www.tonhalle.de