Familienwoche Februar 2020

  • Um über den Vorverkaufsstart unserer Familienwochen auf dem Laufenden zu bleiben, melden Sie sich HIER zu unseren Newslettern der Kleinen Tonhalle an!

    Sternschnuppen: I.Q und die "Golden Records" oder: wie Beethoven wieder zurück auf die Erde kam
    Familienkonzert - für alle ab 6 Jahren

    1977 flogen „The Golden Records“ an Bord der Raumsonden Voyager 1 und 2 ins All – Datenplatten mit Bild- und Audio-Informationen als Botschaften an Außerirdische im interstellaren Raum. Dazu gehörten gesprochene Grüße in 55 Sprachen, verschiedene Geräusche wie Wind, Donner und Tierlaute, außerdem 90 Minuten Musik, von Weltmusik über Jazz bis zur Klassik mit Werken von Bach, Beethoven und Mozart. Was wäre nun, wenn tatsächlich ein außerirdisches Wesen die „Golden Records“ entdeckt hat und die Koordinaten zur Erde entschlüsseln konnte? Dann landet dieses I.O. (Interstellar Object) ganz gewiss in Düsseldorf – wo auch sonst, steht hier doch die galaktischste Konzerthalle der Welt.

    Himmelblau: Clap-it
    Musik im Raum - für die Allerkleinsten von 0 bis 24 Monaten

    Immer der Nase nach: In der Reihe „Himmelblau“ ist viel Bewegung im Spiel. Kaum ein Kind bleibt hier an seinem Platz, zu groß ist der Forscherdrang der Allerkleinsten. Sie rutschen mutig vom Schoß der Eltern und rücken den Künstlerinnen und Künstlern auf dem grünen Tanzteppich buchstäblich auf die Pelle, um fröhlich robbend, krabbelnd, wippend und tanzend Klänge, Schwingungen, Melodien und Bewegungen in sich aufzunehmen.

    Sterntaler: Fuchs und Gans
    Musik im Spiel - für großen Kleine ab 2 Jahren

    Unterwegs auf den Flügeln der Fantasie: Ein Cello ist ein Cello und eine Posaune ist eine Posaune. Aber nur so lange, bis die Musikerinnen und Musiker ihren Instrumenten Töne entlocken. Dann verwandeln sie sich ganz schnell in fantastische Wesen, auf und mit denen es sich herrlich spielen lässt. In der Reihe „Sterntaler“ sind Puppe Clara und andere Puppenspielfiguren die Spielmacher, die Musiker und Publikum gleichermaßen in aufregende Spielwelten entführen.

    Plutino: Schnick-Schnack-Schnuck

    Musik im Blut - für wache Ohren und schnelle Füße ab 4 Jahren

    Gespannt vom Kopf bis zu den Zehenspitzen: Das sind nicht nur die Tänzerinnen und Tänzer, wenn sie bei „Plutino“ Aufstellung nehmen und aus der Musik der Kammermusikensembles die verrücktesten Choreografien zaubern. Genauso gespannt sind die Kinder im Publikum, die nur darauf warten, selbst mitmachen zu können.

    Ultraschall
    Musik im Bauch - für Schwangere

    Alle Viere von sich strecken: „Ultraschall“ ist die einzige Konzertreihe der Tonhalle, in der man in der Waagerechten Musik hören kann. Matten und Kissen laden die werdenden Mütter und ihre Begleiter zum Entspannen ein, während sie von den Soloharfenistinnen der Düsseldorfer Symphoniker und weiteren Orchesterkolleginnen und -kollegen weich auf Musik gebettet werden. Und wem die Tiefenentspannung von 0 auf 100 noch etwas schwer fällt, der kann sich durch Yoga-Übungen zu Beginn entsprechend einstimmen.

Unsere Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltungen haben sie verpasst.

    Verpassen Sie nie wieder eine Veranstaltung, tragen Sie alle unsere Veranstaltungen in Ihren Kalender ein.