Sternzeichen

Die Düsseldorfer Symphoniker im Konzert

Besetzungsänderung: Mendelssohn 5

  • Besetzungsänderung: Mendelssohn 5

    Mendelssohn-Saal

    Hinweis:
    Schüler EUR 5 / Studenten EUR 10

  • Düsseldorfer Symphoniker
    Isabelle van Keulen
    Violine und Viola
    Joseph Bastian
    Dirigent
    Wagner
    Vorspiel zu "Parsifal"
    Högberg
    Absent Illusions. A Hunt for the Eluded Muses für Violine/Viola und Orchester
    Mendelssohn Bartholdy
    Symphonie Nr. 5 D-Dur op. 107 "Reformation"

    Zusatzveranstaltung

    Jazz-Brunch

    Mit:
    Becker & Band
  • Am 16., 18. und 19. März spielen die Düsseldorfer Symphoniker in der Tonhalle unter Dirigent Joseph Bastian, der kurzfristig für den erkrankten Alexandre Bloch eingesprungen ist, und gemeinsam mit Star-Geigerin Isabelle van Keulen. Trotz des kurzfristigen Dirigentenwechsels bleibt das Konzertprogramm mit Mendelssohn, Wagner und Högberg unverändert. Mendelssohn 5. Symphonie, die auch unter dem Namen „Reformationssymphonie“ bekannt ist und im Schlusssatz Martin Luthers Choral „Ein feste Burg ist unser Gott“ aufgreift, schrieb Mendelssohn im Zuge des 300. Jubiläums der Augsburger Konfession. Komplettiert wird das Programm durch Wagners Vorspiel zu „Parsifal“ sowie die Uraufführung von Frederik Högbergs facettenreichem Werk „Absent Illusions“ für Violine und Orchester. Den Solo-Part übernimmt die Spitzen-Violinistin Isabelle van Keulen, die via Video-Leinwand ein Duett mit sich selbst spielen wird.

    Vst.: Tonhalle Düsseldorf

STARKE MOMENTE

  • Starke Momente

  • Erleben Sie hier die stärksten Momente unserer Konzerte.

    Auf Klick öffnet sich eine Diaschau, in der die stärksten Momente festgehalten sind.

DIE VERANSTALTUNGEN DIESER REIHE