Big Bang - Junge Tonhalle

Konzerte junger Orchester

Bruckner 9

  • Bruckner 9

    Mendelssohn-Saal

    Hinweis:
    Schüler/Studenten EUR 5

  • Die neunte Symphonie nimmt im Schaffen Anton Bruckners eine Sonderstellung ein. Nicht nur ist sie sein letztes, Fragment gebliebenes Werk, sie ist auch ein Blick in die Zukunft: Die Harmonik, besonders die des Adagio-Satzes, stößt das Tor ins 20. Jahrhundert weit auf. Ähnliche Kühnheiten wagten erst wieder Arnold Schönberg in seiner Kammersinfonie (1906) oder Gustav Mahler in seiner nicht weniger geheimnisumwitterten Neunten (1908/09). Aber auch die bisweilen schroffe Instrumentation und die expressive Radikalität lassen einen Erschauern: Bruckner als Visionär nicht nur der Zukunft, sondern auch der letzten Dinge.

    Vst.: Tonhalle Düsseldorf

DIE VERANSTALTUNGEN DIESER REIHE