Big Bang - Junge Tonhalle

Konzerte junger Orchester

Tschaikowsky 4

  • Tschaikowsky 4

    Mendelssohn-Saal

    Hinweis:
    Schüler/Studenten EUR 5

  • Benjamin Attahir, der Komponist des Oboenkonzertes des Abends, ist kaum älter als die meisten Musiker des Orchesters. Der 1989 geborene französisch-libanesische Komponist, der auf Wettbewerben mehrfach schon ausgezeichnete wurde, hat eine lebendige und quirlige Musik 2011 für Oboe und Orchester geschrieben. Nur wenig jünger ist die persische Interpretin des Konzertes Shaghayegh Shahrabi. Den Abschluss des Big Bangs macht die populäre vierte Sinfonie von Pjotr Iljitsch Tschaikowski. Die Leitung hat Ernst von Marschall.

    Vst.: Tonhalle Düsseldorf

STARKE MOMENTE

  • Starke Momente

  • Erleben Sie hier die stärksten Momente unserer Konzerte.

    Auf Klick öffnet sich eine Diaschau, in der die stärksten Momente festgehalten sind.

DIE VERANSTALTUNGEN DIESER REIHE