Anfahrt

Die Tonhalle Düsseldorf liegt im Herzen der Landeshauptstadt direkt am Rheinufer in Nachbarschaft der Oberkasseler Brücke. Mit dem Auto ist die Tonhalle aus allen Richtungen bequem zu erreichen:

  • Von Süden kommend, nehmen Sie ab Köln die A 57 (linksrheinisch) oder die A 3 (rechtsrheinisch) und steuern in Düsseldorf den Rheinufer-Tunnel in Richtung "Messe" an.
  • Aus nördlicher Richtung (Essen, Oberhausen) fahren Sie die A 3 oder A 52, orientieren sich zum Flughafen und von dort aus in Richtung "Zentrum", dann "Hafen".

So erreichen Sie die Cecilienallee bzw. das Joseph-Beuys-Ufer mit den Abfahrten zu den verschiedenen Parkmöglichkeiten.

Anfahrt mit dem PKW

Navigation mit Google Maps

Parkgelegenheiten zum Kartenkauf:

  • kostenlos vor unserer Konzertkasse

Parkgelegenheiten während der Konzerte

  • Parkplatz "Unteres Werft" (Tonhallenufer)
    • Sie können Ihre Tickets für diese Parkfläche an den Kassenautomaten im Foyer und im "Grünen Gewölbe" sowie an den neben den Eingängen gelegenen Garderoben bezahlen.
    • Bitte beachten Sie, dass die Parktickets aus technischen Gründen erst eine Viertelstunde nach der Einfahrt auf den Rheinufer-Parkplatz an den Ticketautomaten bezahlt werden können!
  • Im Umfeld der Tonhalle finden Sie auch verschiedene Parkhäuser, die teilweise einen eigenen Veranstaltungstarif anbieten. Eine individuelle Suche starten Sie hier: www.parkopedia.com

Anfahrt mit Bus und Bahn

  • U-Bahnen: U70, U74, U75 und U76 und U77 – Haltestelle Tonhalle/Ehrenhof
  • Nachtbus: Linien 805 (Stopp auf der Oberkasseler Brücke)
  • Schnellbus 50: Ankunft Oederallee, Abfahrt Fritz-Roeber-Straße
  • Einzelkarten und Abonnementsausweise für Eigenveranstaltungen der Tonhalle berechtigen in der Regel am Konzerttag zur freien Hin- und Rückfahrt im VRR (Hinweise sind auf den Karten aufgedruckt).

Fahrplanauskunft der Bahn
Fahrplanauskunft des VRR