Also sprach Zarathustra

Also sprach Zarathustra

Düsseldorfer Symphoniker

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Abschied von einer vergangenen Zeit: Am 8., 10. und 11. September erklingen im Sternzeichen der Düsseldorfer Symphoniker Edward Elgars Cellokonzert in e-Moll und Richard Strauss‘ Tondichtung „Also sprach Zarathustra“ frei nach Friedrich Nietzsche.

Das Cellokonzert, Elgars letzte große Komposition, die er selbst mit „Finis. R.I.P.“ kommentierte, stellt neben einem schwermütigen Abgesang auf die viktorianische Zeit auch Elgars Abschied als Komponist dar. Dem gegenüber steht Strauss‘ Tondichtung, in welcher die „ewige Wiederkehr des Gleichen“, die Natur in ihrer Wiederholbarkeit zum Leitmotiv wird.

Der emotionalen Aufladung der beiden Werke sowie den in ihnen verarbeiteten philosophischen Hintergründen und Zweifeln an der Welt nähern sich Alexandre Bloch (Dirigent) und die Düsseldorfer Symphoniker gemeinsam mit ihrem Solo-Cellisten Doo-Min Kim. Karten kosten 17 bis 38 Euro, ermäßigte Karten fünf Euro (Schüler) und zehn Euro (Studierende).

Veranstaltungen rund um das Sternzeichen-Konzert

Kinderbetreuung: Sonntag, 10. September 2017, 11.00 Uhr

Für das Sternzeichen-Konzert am Sonntag bietet die Tonhalle eine kostenlose Betreuung für Kinder ab vier Jahren an. Während die Kleinen gut betreut von erfahrenen Erzieherinnen und Tagesmüttern vergnügt herumtollen, können die Großen einen entspannten Vormittag im Konzert erleben. Treffpunkt für die Kinderbetreuung ist der Empfang im Kassenfoyer, eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Jazzbrunch: Sonntag, 10. September 2017, 13.15 Uhr

Nach dem Sternzeichen-Konzert am Sonntag zeigt sich das Foyer der Tonhalle zugleich appetitlich und musikalisch. Beim beliebten Jazzbrunch gibt es nicht nur ein großes Brunch-Buffet, sondern auch gepflegten Bar-Jazz zu genießen. Im Preis von 21,50 Euro oder 29,50 Euro (inkl. Getränke) ist ein reichhaltiges Brunch-Buffet enthalten. Anmeldungen nimmt Herr Christoph Enderlein unter christoph.enderlein@gcs-gastronomie.de oder unter 0211-5858770 entgegen.

Startalk: Freitag, 8. September 2017, 19.00 Uhr und Montag, 11. September 2017, 19.00 Uhr

Für noch neugierigere Ohren finden Freitag sowie Montag vor den Sternzeichen-Konzerten  im Foyer der Tonhalle als Konzerteinführung Gespräche mit den Künstlern des Abends statt. Für Zuhörer, die ihre Ohren schon vor dem Konzert informieren wollen und mit frischen Eindrücken in das Konzert starten wollen. Der Eintritt ist mit Konzertkarte frei, Informationen zu den jeweiligen Gästen befinden sich auf der Homepage der Tonhalle.