Neujahrskonzert

Neujahrskonzert

Düsseldorfer Symphoniker

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Beschwingt ins Neue Jahr: Am 1. Januar begrüßen die Düsseldorfer Symphoniker das Jahr 2018 mit Rhapsodien und Tänzen von Liszt bis Bernstein. Solist des Neujahrskonzerts ist der französische Klarinettist Pierre Génisson, das Orchester spielt unter der Leitung des Principal Guest Conductors der Tonhalle, Alexandre Bloch, der bereits in den beiden vergangenen Jahren das Neujahrskonzert dirigierte.

Der Solist Pierre Génisson erlangte durch seine Einspielung von Mozarts Klarinettenkonzert gemeinsam mit dem Quartet 212 internationale Aufmerksamkeit. Die Veröffentlichung unter dem Titel „How I met Mozart“ erhielt zahlreiche positive Kritiken, und NDR Kultur beschrieb die Melodien, die Génisson seinem Instrument entlockt, nicht ohne Grund als „Klang, der süchtig machen kann“. Karten kosten 17 bis 38 Euro, ermäßigt fünf Euro (Schüler) und zehn Euro (Studierende).