Na hör’n Sie mal!

Na hör’n Sie mal!

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Das Programm von "na hör'n Sie mal" am 28. April stellt eine umfassende Würdigung des Werks von Isang Yun dar, dessen Geburtstag sich im letzten Herbst zum 100. Mal jährte. Yun brachte asiatische Wurzeln nach Europa und verband sie mit den Einflüssen der europäischen Avantgarde. Damit gehört er zu denjenigen, die eine Öffnung der musikalischen Sprache der Nachkriegs-Avantgarde mit ermöglichten.

In der Kammermusikreihe des notabu.ensemble neue musik gibt es keine Standards, hier ist alles immer neu: Der Konzertsaal mutiert zur Experimentierstube. Mal still und meditativ, mal bombastisch-mitreißend – ganz nah an den Musikern erlebt das Publikum die Grenzenlosigkeit zeitgenössischer Klangsprachen. 30 Minuten vor jedem Konzert gibt es in der Einführungsreihe „Spacewalk“ Gelegenheit, die Komponisten und Werke des Programms vorab kennen zu lernen. Karten kosten 15 Euro, ermäßigte Karten fünf Euro (Schüler) und zehn Euro (Studierende).