Jäger verlorener Schätzchen

Jäger verlorener Schätzchen

Ehring geht ins Konzert

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Am 13. Mai führt Kabarettist Christian Ehring durch ein Programm, das sich ganz den Orchesterinstrumenten widmet, die normalerweise eher im Hintergrund agieren. Unter dem jungen Kapellmeister der deutschen Oper am Rhein Aziz Shokhakimov spielen die Düsseldorfer Symphoniker Werke von Gershwin, Rota, Villa-Lobos und Blomenkamp.

Mit Bert Flas (Pauke), Wlodzimierz Gula (Kontrabass) und Veit Scholz (Fagott) stehen nicht nur langjährige Mitglieder der Düsseldorfer Symphoniker sondern auch herausragende Solisten im Fokus des Konzertabends.

Christian Ehring, welcher Düsseldorf und der Tonhalle trotz Fernsehkarriere treu bleibt, macht sich gemeinsam mit ihnen auf die Suche nach der Faszination der ungewohnten Soloinstrumente und schafft spielend den Spagat zwischen anspruchsvoller klassischer Musik, Witz und tagesaktuellem Kabarett. Ihm zur Seite steht der usbekische Dirigent Aziz Shokhakimov, der – noch keine 30 Jahre alt – bereits zu den Meistern seines Faches zählt und seit der Spielzeit 2015/16 als Kapellmeister an der Deutschen Oper am Rhein engagiert ist. Karten kosten 17 bis 38 Euro, ermäßigte Karten fünf Euro (Schüler) und zehn Euro (Studierende).