Mozart & Schubert

Mozart & Schubert

Düsseldorfer Symphoniker

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Doppel-Debüt: Beim Sternzeichenkonzert am 25., 27. und 28. Mai treten mit dem Violinisten Vadim Gluzman und Dirigent David Reiland zwei großartige Künstler zum ersten Mal gemeinsam mit den Düsseldorfer Symphonikern auf.

Auf dem Programm stehen zwei Werke klassischer Jugendkultur: Mozarts erste Moll-Symphonie – geschrieben im Alter von gerade einmal 17 Jahren – und Schuberts Symphonie in B-Dur, in welcher die Suche eines jungen Komponisten nach einer eigenen Klangsprache klar herauszuhören ist. Einen musikalischen Gegenpart stellt Prokofjews 2. Violinkonzert dar, welches als harmonisches Bindeglied zwischen beiden Symphonien fungiert. Solist David Gluzman gilt als einer der vielversprechendsten Geiger seiner Generation, sein Instrument selbst ist eine Legende: Er spielt eine Stradivari von 1690, welche einst dem Violinvirtuosen und -pädagogen Leopold Auer gehörte.

Dirigent David Reiland, dessen Mozart-Interpretationen von Paris bis Saint Etienne das Publikum begeistern, ist Chefdirigent des Orchestre de Chambre du Luxembourg und feiert nun sein Debüt in der Tonhalle Düsseldorf. Karten kosten 17 bis 38 Euro, ermäßigte Karten fünf Euro (Schüler) und zehn Euro (Studierende).