Familienwoche

Familienwoche

Konzertformate für Groß und Klein

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Die Junge Tonhalle startet mit Vollgas in die neue Saison: Bei der Familienwoche vom 24. bis zum 30. September gibt es für jeden zwischen 0 und 10 Jahren genau das richtige Konzertformat. Den Abschluss bildet das Familienkonzert am 30. September, bei dem die Geschichte eines kleinen, gewitzten Tieres auf musikalische Weise erzählt wird.

In den Reihen Himmelblau (0-2 Jahre), Sterntaler (ab 3 Jahre) und Plutino (ab 4 Jahre) können die Kleinen und Kleinsten die Welt der Musik erleben, für Geschwisterkinder unterschiedlichen Alters finden die Veranstaltungen teilweise parallel statt. So können die Fast-Schulkinder bei „Plutino“ die Beine zu den Rhythmen der musikalischen Ensembles fliegen lassen, während ihre jüngeren Geschwister die Handpuppe Clara im „Sterntaler“ auf ihrer musikalischen Entdeckungstour begleiten.

 

Die Konzertformate der September-Woche (24.-30. September 2018) im Detail:

 

Sternschnuppe: „Der gestiefelte Kater – Ein musikalisches Märchen“ – Konzert für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Beim Familienkonzert am Sonntag, 30. September nehmen die Düsseldorfer Symphoniker ihr junges Publikum mit auf eine märchenhafte Reise. Die wohlbekannte Geschichte des „gestiefelten Katers“ wird in einer musikalischen Fassung des Komponisten Peter Francesco Marino zum Ende der Familienwoche in der Tonhalle Düsseldorf aufgeführt. Die fünf Westdeutschen Bläsersolisten musizieren, Schauspieler Oliver El-Fayoumy springt als Kater von Abenteuer zu Abenteuer und auch das Publikum wird in das Märchen eingebunden.

 

Ultraschall – Musik und Yoga für Schwangere und ihre Babys im Bauch

Die Harfe erfuhr durch die Königin Marie-Antoinette im 18. Jahrhundert einen wahren Boom. Durch ihre Liebe zu diesem Instrument gab es in Paris plötzlich über 200 Harfenbauer, und es entstanden zahlreiche neue Werke. Seit einiger Zeit macht die Harfe nun wieder als Soloinstrument internationale Karriere. Die Soloharfenistinnen Sophie Schwödiauer und Fabiana Trani sind schon seit vielen Jahren Vorreiterinnen dieses Trends und geben allen Frauen, die ein Baby erwarten, das Gefühl, eine Königin zu sein: In unseren „Ultraschall“-Konzerten dürfen werdende Mütter zuhören, wie sie wollen – egal ob im Sitzen oder Liegen – und werden zusätzlich umsorgt und angeregt durch die Yogalehrerin Antje Keyenburg (Iyengar-Yoga) und eine Tasse Wellness-Tee.

 

Himmelblau: „Himmelblau bewegt“ – Musik erspüren für die Allerkleinsten (0-2 Jahre)

Himmelblau ist eine Einladung für die Allerkleinsten zum Hören. Sie haben ein Baby, das die Welt mit allen Sinnen aufsaugt? Oder schon ein Krabbelkind, dessen unersättlicher Entdeckerdrang Ihnen keine ruhige Minute gönnt? In der Reihe „Himmelblau“ können die Allerkleinsten Musik, Klang und Bewegung mit Aug’ und Ohr in entspannter Atmosphäre aufnehmen. Die Musizierfreude der Musiker strömt in den Raum und macht Babys und Eltern zu Verbündeten für intime, musikalische Momente. Hier kann gestaunt, gewippt, gerobbt, gekrabbelt, gelallt, geplappert und mitgesungen werden, wenn Gesang und Cello den Raum mit klingender Heiterkeit und Wohlbehagen füllen.

 

Sterntaler: „Samt und Saite“ – Musik erkunden ab 3 Jahren

Sterntaler kreiert funkelnde Klangmomente für kleine Lauscher. Die neugierigsten Lauscher sind die Handpuppe Clara und die Eselkinder Emil und Emily. Abenteuerliche Ausflüge, begleitet von Wardy Hamburg am Saxophon und Wlodzimierz Gula am Kontrabass, erwarten Kinder und ihre Eltern – und natürlich hält die Musikreise auch jede Menge Überraschungen bereit.

 

Plutino: „Schlagwerker – ‚Handwerker‘ bei der Arbeit“ – Musik bewegen ab 4 Jahren

Bei Plutino bekommt der ganze Körper Ohren. Rolf Zartmann, Dirk Neuner und Alexander Nolden laden nicht nur zum Hören, sondern auch zum aktiven Miterleben ein. Dieses Mal darf das Publikum das Schlagwerk des Orchesters auf neue Weise kennen lernen. Livemusik und Bewegung ergänzen und bereichern sich in diesen 50 Minuten auf verschiedenen Ebenen: Da wandern Töne und Rhythmen von den Ohren bis in die Fußspitzen, da wird aus Musik Aktion! Das reißt nicht nur die Kinder von den Sitzen...

 

Kalender:

Montag, 24. September 2018

10:00                     Himmelblau – Musik erspüren für die Allerkleinsten (0-2 Jahre)

11:30                     Himmelblau – Musik erspüren für die Allerkleinsten (0-2 Jahre)

14:00                     Himmelblau – Musik erspüren für die Allerkleinsten (0-2 Jahre)

16:00                     Himmelblau – Musik erspüren für die Allerkleinsten (0-2 Jahre)

 

Dienstag, 25. September 2018

10:00                     Himmelblau – Musik erspüren für die Allerkleinsten (0-2 Jahre)

11:30                     Himmelblau – Musik erspüren für die Allerkleinsten (0-2 Jahre)

14:00                     Himmelblau – Musik erspüren für die Allerkleinsten (0-2 Jahre)

16:00                     Himmelblau – Musik erspüren für die Allerkleinsten (0-2 Jahre)

 

Mittwoch, 26. September 2018

17:30                     Ultraschall – Musik und Yoga für Schwangere und ihre Babys im Bauch

 

Donnerstag, 27. September 2018

11:00                     Sterntaler – Musik erkunden ab 3 Jahren

16:00                     Sterntaler – Musik erkunden ab 3 Jahren

 

Freitag, 28. September 2018

16:00                     Sterntaler – Musik erkunden ab 3 Jahren

 

Samstag, 29. September 2018

11:00                     Plutino – Musik bewegen ab 4 Jahren

11:00                     Sterntaler – Musik erkunden ab 3 Jahren

15:00                     Plutino – Musik bewegen ab 4 Jahren

15:00                     Sterntaler – Musik erkunden ab 3 Jahren

 

Sonntag, 30. September 2018

11:00                     Sternschnuppe – Konzert für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

11:00                     Sterntaler – Musik erkunden ab 3 Jahren

15:00                     Plutino – Musik bewegen ab 4 Jahren

15:00                     Sterntaler – Musik erkunden ab 3 Jahren

 

Der Vorverkauf für die Familienwoche startet zu einem bestimmten Stichtag. Um diesen nicht zu verpassen, gibt es auf www.tonhalle.de/service/seite/willkommen-zur-kleinen-tonhalle ein Formular, um sich für unseren E-Mail-Service anzumelden. Wer sich anmeldet, bekommt gezielt Informationen zum Vorverkaufsstart und der Veranstaltung. Über einen Onlinebuchungslink können dann direkt Karten gebucht werden. Tickets für Kinder kosten 7 Euro, die Karten für Erwachsene 12 Euro (mit Ausnahme der Reihen "Ultraschall" und "Junior-Sternzeichen" – hier kosten die Karten für Erwachsene 15 Euro). Beim Kauf via Internet kommt eine Bearbeitungsgebühr hinzu.