Concertgebouw Oktett

Concertgebouw Oktett

Kammermusik im Mendelssohnsaal

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Am 6. Oktober statten acht Bläsersolisten des niederländischen Royal Concertgebouw Orchestra der Tonhalle einen Besuch ab. In der Kammermusik-Reihe „Raumstation“ spielen sie Werke von Mozart und Beethoven.

Das renommierte Amsterdamer Orchester, dem die Solisten entstammen, wurde 2015 von Musikkritikern als weltweit zweitbestes Orchester ausgezeichnet. Auch das Kammerensemble, das sich daraus gebildet hat, überzeugt durch herausragende Qualität, perfektes Timing und brillierende Virtuosität.

Musikalisch widmen sich die acht Holzbläser den beiden Kernwerken ihres Repertoires: Mozarts „Nacht Musique“ und Beethovens Oktett in Es-Dur. Auszüge aus Mozarts „Don Giovanni“ in einem Arrangement von Josef Triebensee runden das Programm ab. Karten kosten 19 bis 39 Euro, Ermäßigungen für Schüler, Studierende und Auszubildende.