Haushochbegabte

Haushochbegabte

Ehring geht ins Konzert

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Christian Ehring nimmt das Publikum mit auf eine Reise zu den jungen Hochbegabten der klassischen Musik. Natürlich darf da der Inbegriff des Wunderkindes – Wolfgang Amadeus Mozart – nicht fehlen. Zudem wird Musik von Josef Haydn und Georg Friedrich Händel gespielt – Letzterer beeindruckte bereits als Achtjähriger den Herzog von Sachsen-Weißenfeld auf der Orgel. Ebenfalls auf dem Programm steht das Violinkonzert in d-Moll, das Felix Mendelssohn Bartholdy bereits als Dreizehnjähriger komponierte, und der Solist des Abends, Dragos Manza, mit 14 Jahren zum ersten Mal auf einem Konzertpodium spielte. Kabarettist Christian Ehring, der unlängst mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet wurde, führt auf seine unterhaltsame und zugleich tiefgründige Weise durch den Abend und zeigt sich dabei nicht nur als hervorragender Entertainer, sondern auch als sachkundiger Moderator klassischer Konzerte. Es spielen die Düsseldorfer Symphoniker unter der Leitung von Stephan Mai. Karten kosten 19 bis 42 Euro, Ermäßigungen für Schüler, Studierende und Auszubildende.