Der Rosenkavalier

Der Rosenkavalier

JSO der Tonhalle

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Am Sonntag, den 17. März bringt das Jugendsinfonieorchester die Suite zu Richard Strauss‘ „Rosenkavalier“ auf die Tonhallenbühne. In diesem Werk fasste der Komponist die populärsten Themen seiner beliebten, komödiantischen Oper zusammen, die sich durch ihre Verwicklungen, heimlichen Liebschaften und ein absurdes Verkleidungsspiel bis heute großer Beliebtheit erfreut. Außerdem erklingt Beethovens „Eroica“, die der Komponist selbst als bedeutendste seiner Symphonien bezeichnete und die bis heute als eine der beliebtesten der Musikgeschichte gilt. Imposant bleibt es auch mit Alexander Zemlinsklys Vorspiel zum dritten Akt der Oper „Der König Kandaules“. Das JSO, das zuletzt im traditionellen Neujahrskonzert begeistern konnte, tritt unter der Leitung von Ernst von Marschall auf.

Karten kosten 15 Euro auf allen Plätzen, für Schüler, Studierende und Auszubildende 7 Euro.