Na hör’n Sie mal!

Na hör’n Sie mal!

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Am 8. März ist in der Reihe „Na hör’n Sie mal!“ wieder zeitgenössische Kammermusik mit dem notabu.ensemble neue musik zu hören. Das Ensemble, das 1984 in der Tonhalle debütierte, feiert dieses Jahr mit Konzerten unter dem Motto „30+5“ sein 35. Jubiläum. Im März stehen Werke für zwei Klaviere und mehr auf dem Programm. In der Reihe unter der Leitung von Mark-Andreas Schlingensiepen mutiert der Helmut-Hentrich-Saal zur Experimentierstube. Mal still und meditativ, mal bombastisch-mitreißend – ganz nah an den Musikern erlebt das Publikum die Grenzenlosigkeit zeitgenössischer Klangsprachen. 30 Minuten vor jedem Konzert gibt es in der Einführungsreihe „Spacewalk“ Gelegenheit, die Komponisten und Werke des Programms vorab kennen zu lernen.

Die Karten kosten 17 Euro auf allen Plätzen, Ermäßigungen für Schüler, Studenten und Auszubildende.