Sternzeichen: Enigma-Variationen

Sternzeichen: Enigma-Variationen

Düsseldorfer Symphoniker

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Nach seinem fulminanten „Einspringer“ für Principal Guest Conductor Alexandre Bloch im März 2018 gibt es am 10., 12. und 13. Mai ein Wiedersehen mit Dirigent Joseph Bastian. Der ehemalige Bassposaunist des Symphonieorchesters des Bayrischen Rundfunks hat mit seinem Wechsel ans Dirigentenpult vor drei Jahren den Grundstein zu einer vielbeachteten Karriere gelegt. Bastian dirigierte bereits u. a. das Münchener Kammerorchester, das Orchestre Philharmonique du Luxembourg, das Symphonieorchester des Bayrischen Rundfunks und das Sinfonieorchester Basel und wird im Sommer das Asian Youth Orchestra auf dessen Tournee in China, Taiwan, Südkorea und Japan leiten. Mit den Düsseldorfer Symphonikern wird Bastian vier musikalische Widmungen aufführen. Während Ravel und Strawinsky ihrer Vorbilder und Lehrer Couperin und Rimsky-Korsakow in Trauermusiken gedenken, verneigt sich Tschaikowsky verspielt und virtuos vor seinem Leitstern Mozart. Ganz anders Elgar: Keine Idole, sondern 14 Menschen aus seinem Umfeld sind die Adressaten seiner Enigma-Variationen. Da schließt sich der Kreis, denn Ravel hat jeden Satz seines Tombeaus auch dem Gedenken an einen gefallenen Soldaten gewidmet, mit dem er befreundet war.

Cellist Julian Steckel gehört zu den international gefragtesten Solisten seiner Generation. Seine Annäherung an die Musik reicht von analytischer Klugheit bis zu äußerster Hingabe, seine Interpretationen sind gleichzeitig geerdet und durchlässig.

Karten kosten 19 bis 45 Euro, Ermäßigungen für Schüler, Studierende und Auszubildende.

Veranstaltungen rund um die Sternzeichen-Konzerte

Kinderbetreuung: Sonntag, 12. Mai 2019, 11:00 Uhr

Für das Sternzeichen-Konzert am Sonntag bietet die Tonhalle eine kostenlose Betreuung für Kinder ab vier Jahren an. Während die Kleinen vergnügt herumtollen, gut betreut von erfahrenen Erzieherinnen und Tagesmüttern, können die Großen einen entspannten Vormittag im Konzert erleben. Treffpunkt für die Kinderbetreuung ist der Empfang im Kassenfoyer, eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Jazzbrunch: Sonntag, 12. Mai 2019, 13:15 Uhr

Nach dem Sternzeichen-Konzert am Sonntag präsentiert sich das Foyer der Tonhalle zugleich appetitlich und musikalisch. Beim beliebten Jazzbrunch gibt es nicht nur ein großes Brunch-Buffet, sondern auch gepflegten Bar-Jazz zu genießen. Im Preis von 21,50 Euro bzw. 29,50 Euro (inkl. Getränke) ist ein reichhaltiges Brunch-Buffet enthalten. Anmeldungen nimmt Herr Christoph Enderlein unter christoph.enderlein@gcs-gastronomie.de oder unter T 0211-5858770 entgegen. Mit freundlicher Unterstützung der GCS Veranstaltungsagentur und Catering GmbH.

Startalk: Freitag, 10. Mai 2019, 19:00 Uhr und Montag, 13. Mai 2019, 19:00 Uhr

Für noch neugierigere Ohren finden am Freitag und Montag vor den Sternzeichen-Konzerten im Foyer der Tonhalle als Konzerteinführung Gespräche mit den Künstlern des Abends statt. Dieses Angebot ist für Zuhörer gedacht, die mit zusätzlichen Informationen in den Konzertabend starten wollen. Der Eintritt ist mit Konzertkarte frei, Angaben zu den jeweiligen Gästen stehen auf der Homepage der Tonhalle.