Beethoven bei uns

Beethoven bei uns

Düsseldorfer Symphoniker beteiligen sich an Hauskonzert-Initiative

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Als Auftakt zum offiziellen Beethovenjahr 2020 finden am 3. Adventswochenende 2019 unter dem Titel "Beethoven bei uns" in ganz Deutschland Hauskonzerte statt. Daran beteiligen sich Konzerthäuser und Orchester genauso wie freie Ensembles und Privatpersonen. Auch Musiker der Düsseldorfer Symphoniker sind dabei: In der Literaturhandlung Müller & Böhm im Heine Haus findet am 14. Dezember eine musikalische Lesung statt. Drei Musiker der Düsseldorfer Symphoniker treffen auf den Sprecher und Schauspieler Oliver El-Fayoumy. Der 1. Konzertmeister Dragos Manza spielt gemeinsam mit seinen Orchesterkollegen Christian Atanasiu (Viola) und Christiane Tétard (Flöte) die Serenade D-Dur op. 25 von Ludwig van Beethoven, El-Fayoumy liest dazu Auszüge aus Briefen von Beethoven. In einem kurzweiligen Wechselspiel aus Musik und Sprache widmen sich die vier Künstler Ludwig van Beethoven und wagen einen ganz neuen Blick auf den gebürtigen Rheinländer: Die musikalische Lesung macht deutlich, dass Beethoven ungeachtet seiner so oft dargestellten ernsten Mine jede Menge Witz besaß und diesen auch hörbar machte – ob nun zwischen den Zeilen seiner Noten oder hinter den Worten seiner Briefe. So darf sich das Publikum auf eine vergnügliche Abwechslung inmitten des vorweihnachtlichen Trubels am 3. Adventssamstag freuen.

Die Veranstaltung dauert ca. 45 Minuten und findet während der regulären Öffnungszeiten im Literaturcafé im hinteren Teil der Buchhandlung statt. Der Eintritt ist frei.

 

Beethoven bei uns
Musikalische Lesung im Heine Haus
Samstag, 14. Dezember 2019, 16.00 Uhr
Müller & Böhm Literaturhandlung, Bolkerstraße 53, Düsseldorf
www.beethovenbeiuns.de