Big Bang: Mozart & Haydn

Big Bang: Mozart & Haydn

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Mit „Madama Butterfly“ spielte das Jugendsinfonieorchester (JSO) im März 2020 das letzte Konzert in der Tonhalle vor dem Lockdown. Danach folgten frustrierende Wochen ohne gemeinsame Proben und in der ständigen Sorge, ob das kommende Konzert stattfinden könne. Doch schließlich – als eins der ersten Jugendorchester deutschlandweit – nahm das JSO die Probenarbeit wieder auf. Nicht wie geplant mit Mahlers 5. Symphonie, die mit ihrer Besetzung die Kapazitäten des Probenraums gesprengt hätte, dafür allerdings mit ganz neuen Herausforderungen: einer gewöhnungsbedürftigen Sitzordnung (gemäß der Abstandsregeln), Schutzfolie vor den Bläsern und natürlich die kaum mehr wegzudenkenden Masken. Aber immerhin: endlich wieder gemeinsam musizieren! Und mit Haydns Trompetenkonzert und Mozarts „großer“ g-Moll-Symphonie beweist das JSO am 20. September auch unter erschwerten Bedingungen und ohne Mahler: Wien bleibt Wien!

Karten kosten 15 Euro, für Studierende und Schüler*innen 7 Euro.