Richard Galliano

Richard Galliano

Schumannfest 2021

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Er hat das Akkordeon zum modernen Jazzinstrument gemacht und aus der heimeligen Komfortzone geholt. Jazz, Blues, Tango, Bossa Nova, Bach – der Franzose Richard Galliano ist überall zuhause, wo es um Swing, Esprit und Emotion geht. Mit der »New Musette« hat er einen ganz eigenen Stil etabliert, in dem all seine Erfahrungen und Leidenschaften zusammenkommen. Und dieser besonders charmanten Spielarten des Jazz made in France huldigt er zusammen mit Jean-Marie Eca (Gitarre), Bruno Rousselet (Kontrabass) und Jean-Christophe Galliano (Drums) bei seinem Auftritt in der Tonhalle.

Eine eigene Sprache gemeinsam mit anderen zu entwickeln – das ist es, worum es Richard Galliano vor allem anderen geht: »Wenn ich einen Musette- oder Jazzwalzer komponiere, habe ich natürlich eine bestimmte Vorstellung. Aber mir ist von vornherein klar, dass meine Mitmusiker diesen Walzer in etwas anderes verwandeln werden, weil bei Ihnen der Walzer eben ein klein wenig anders gespielt oder phrasiert wird als bei uns in Frankreich. Auf diese Weise entsteht etwas Neues, was einer allein nie hinbekommen hätte.« Eine Begegnung der besonderen Art war für Galliano auch die Initialzündung, die New Musette entstehen lassen: Astor Piazzolla, der Nestor des Tango Nuevo, lud Galliano 1983 ein, die erste Bandoneonstimme in seinem »Sommernachtstraum« zu besetzen. Er riet ihm, seinen »amerikanistischen« Stil abzulegen und sich auf seine französische Herkunft zu besinnen: »Schaffe einen ›Musette Neuve‹-Stil, wie ich den Tango Nuevo erfunden habe.«

Auf der Setlist des Konzerts stehen Namen wie Debussy, Granados und Piazzolla, aber natürlich gibt es auch viel eigene Musik von Richard Galliano.

Richard Galliano
Sa 29. Mai 2021, 20:00 Uhr, Tonhalle Düsseldorf

RICHARD GALLIANO
Akkordeon
JEAN-MARIE ECAY
Gitarre
BRUNO ROUSSELET
Kontrabass
JEAN-CHRISTOPHE GALLIANO
Schlagzeug

HENRI SAUGET
Les Forains
CLAUDE DEBUSSY
Clair de Lune
ENRIQUE GRANADOS
Andaluza
RICHARD GALLIANO
Spleen, Fou rire, Chat Pitre, Tango pour Claude
MICHEL LEGRAND
Medley: The windmills of your mind / You must believe in spring
RICHARD GALLIANO
Laurita
ASTOR PIAZZOLLA
Oblivion
RICHARD GALLIANO
Barbara, French touch, New York Tango
ASTOR PIAZZOLLA
Chiquilin de bachin / Libertango

Das Konzert aus dem Mendelssohn-Saal wird im Livestream auf tonhalle.de und dem YouTube-Kanal der Tonhalle übertragen. Zusätzlich ist auch Live-Publikum im Saal willkommen, Karten können ausschließlich im Vorverkauf erworben werden.