Märchenhochzeit im Feenvariantengebiet

Märchenhochzeit im Feenvariantengebiet

Ehring geht ins Konzert

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Elfen, Geister, Fabelwesen wie im Sommernachtstraum – das kommt heraus, wenn der Mensch sich Natur zurechtphantasiert. Die Natur selbst erfindet anderes. Viren zum Beispiel. Weniger haptisch, dafür schauerlicher. Corona zwingt uns, auf Abstand zu gehen und seltsame Dinge zu sagen: »Inzidenzwert«, »Polymerase-Kettenreaktion« oder »Söder wäre besser«. Am allerschlimmsten ist bekanntlich der Mensch, der konsequent seine Lebensgrundlage zerstört. Da würde selbst das Coronavirus den Kopf schütteln, wenn es einen hätte.

Klassik und Politik, Mozart und Bundestag – im Alltag wohlgetrennte Sachgebiete – verrührt Kabarettist Christian Ehring souverän zu hochexplosivem Material. So gehen die von ihm moderierten Comedykonzerte mit den Düsseldorfer Symphonikern stets schmerzhaft komisch oder schmerzhaft schön über die Bühne: mit Schüssen ins Zwerchfell oder ins Herz, je nachdem, wer gerade am Drücker ist. Beim ersten Ehring-Termin der Saison 2021/22 steht der Geiger und Dirigent Rüdiger Lotter am Pult der Düsseldorfer Symphoniker, der sich insbesondere als Interpret von Musik des 17. und 18. Jahrhunderts einen Namen gemacht hat. Das Programm umfasst unter anderem Werke von Mendelssohn, Schubert und Mozart.

Tickets: 47 / 40 / 33 / 26 / 19 Euro, Studierende 50 % Rabatt, Schülerinnen und Schüler 7 Euro