STARs ’n’ FREEks: Tone Heroes

STARs ’n’ FREEks: Tone Heroes

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Seit der Saison 2020/2021 kuratieren Aleksey Igudesman und Hyung-Ki Joo eine eigene Konzertreihe in der Tonhalle. Für »STARs ’n’ FREEks« laden die beiden Comedy-Stars der klassischen Musik Gastkünstlerinnen und -künstler mit besonderer Riesen-Begabung ein – Menschen, die mit irrwitzigen Talenten das Netz begeistern, aber damit selten auf die Bühne eines Konzerthauses eingeladen werden. Zu erwarten sind nichts weniger als zirzensische Höchstleistungen von absoluten Freaks ihres Fachs.

Beim Konzert am 26. März darf sich das Publikum gleich auf drei »Tone Heroes« freuen: Marius Preda, der zu seinem vierten Geburtstag von seiner Oma ein Cimbalom geschenkt bekam, das er seitdem gegen nichts in der Welt eintauschen würde. Für Adam Ben Ezra dagegen war der Kontrabass das siebte Instrument, das er lernte. Und ihn endgültig zum Star machte  – live und im Netz. Oded Kafri lernte mit 10 Schlagzeug in einem Luftschutzbunker in Tel Aviv. Jetzt hat er die großen Festivals erobert. Was für Geschichten!

Tickets: 39 / 29 / 19 Euro, Studierende 50 % Ermäßigung, Schülerinnen und Schüler 7 Euro

Aleksey IgudesmanVioline
Hyung-ki JooKlavier
Marius PredaCimbalom
Adam Ben EzraKontrabass
Oded KafriSchlagzeug
Alexandra SchmuklermannTanz
Sa
26.3.22
20:00
Mendelssohn-Saal
Bitte beachten Sie das jeweilige Copyright der Fotos, die ausschließlich für Berichterstattung über die Tonhalle und die Düsseldorfer Symphoniker honorarfrei zu verwenden sind. Eine Nutzung in den Sozialen Medien ist nur nach Absprache gestattet. Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit persönlich an uns wenden.