Kunst-Paare für »Neuland Vol. 2« gesucht

Kunst-Paare für »Neuland Vol. 2« gesucht

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Ein großartiges Musikprojekt aus dem letztjährigen Lockdown wird fortgesetzt: Die Tonhalle sucht für »Neuland Vol. 2« erneut freiberufliche Künstlerinnen und Künstler, die ein gemeinsames, grenzüberschreitendes Konzert gestalten möchten.

Die Premiere von »Neuland« gab solo-selbstständigen Musikerinnen und Musikern, die durch die Pandemie sämtliche Auftrittsmöglichkeiten verloren hatten, wieder eine Bühne. Im Juni 2021 spielten Solistinnen, Solisten und Ensembles aus der freien Musikszene Düsseldorfs ein denkwürdiges Konzert in der Tonhalle, das auch im Livestream übertragen wurde.

Die Neuauflage des erfolgreich gestarteten Formats findet am 15. Juni 2022 im Rahmen des diesjährigen Schumannfestes unter dem Motto KUNST TOTAL statt. Diesmal möchte die Tonhalle dabei helfen, Kollaborationen zwischen den Künsten auf den Weg zu bringen. Ab sofort können sich freiberufliche Musikerinnen und Musiker oder Ensembles bewerben, die gerne auf Experimentierkurs gehen wollen und nach attraktiven Möglichkeiten suchen, ihre Kunst öffentlich auf die Bühne zu bringen. »Neuland Vol. 2« nimmt interdisziplinäre Projekte in den Fokus – Musik soll auf Tanz, bildende Kunst, Video, Design oder Schauspiel treffen.

Bewerben können sich die künstlerischen Paarungen mit ihrer Neuland-Idee bis zum 1. April 2022. Detaillierte Informationen zur Teilnahme finden sich auf www.schumannfest.de. Das Konzerthausteam um Intendant Michael Becker wählt unter allen Einsendungen acht Paarungen aus, die am 15. Juni 2022 als Düsseldorfer Artlab auf den Bühnen der Tonhalle stehen werden.

Mi
15.6.22
19:00
Mendelssohn-Saal
Bitte beachten Sie das jeweilige Copyright der Fotos, die ausschließlich für Berichterstattung über die Tonhalle und die Düsseldorfer Symphoniker honorarfrei zu verwenden sind. Eine Nutzung in den Sozialen Medien ist nur nach Absprache gestattet. Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit persönlich an uns wenden.