#Ignition im Mai

#Ignition im Mai

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

#Ignition-Dirigent Gordon Hamilton entspricht in vielerlei Hinsicht nicht den Vorstellungen, die Jugendliche wahrscheinlich gemeinhin von dem Leiter eines Symphonieorchesters haben: Der 39-Jährige fühlt sich in der klassischen Musik genauso zu Hause wie im Hip-Hop, geht in seiner Freizeit gerne surfen, trägt lieber T-Shirt und Jeans als Anzug. Der Australier ist nicht der klassische Repertoire-Archivar mit Taktstock, sondern vielmehr ein dirigierender Komponist, Musikmacher und Tausendsassa. Während der Konzerte mit den Düsseldorfer Symphonikern geht Hamilton auch mal mit der Handkamera durch die Tonhalle und projiziert das Gefilmte live auf die große #Ignition-Leinwand. Dass er keinerlei Berührungsängste mit moderner Technik zeigt, beweist auch das elektronische Equipment, das neben seinem Dirigierpult steht und regelmäßig zum Einsatz kommt.

Hamiltons Programme können innerhalb von 20 Minuten einen Klangbogen von der mittelalterlichen Universalgelehrten Hildegard von Bingen über Johann Sebastian Bach und Arnold Schönberg bis zu den Beatles schlagen. Oder von interstellaren Weiten eines Hans Zimmer über Arvo Pärt bis hin zu ganz neuen Schlagwerkkompositionen reichen. Dass Hamilton gut mit jungem Publikum kann, bewies er bereits bei mehreren Jugendprojekten, die er mit dem WDR Funkhausorchester realisierte.  

Tickets: 25 Euro, Schülerinnen und Schüler, Studierende und Erwachsene in Begleitung ihrer Kinder 7 Euro  

Düsseldorfer Symphoniker
Gordon HamiltonDirigent
Hannah SolveijVioline
Jörg MohrRegie
Sergej Prokofjew
Suite aus "Lieutnant Kijé" (Sätze 1, 2 und 5)
Hildegard von Bingen
O rubor sanguinis
Johann Sebastian Bach
Christ ist erstanden BWV 627 (Orgel-Büchlein)
Arnold Schönberg
Drei Stücke für Kammerensemble
John Williams
Prayer for Peace (Munich)
John Williams
A new Beginning (Minority Report)
Gordon Hamilton
Action Hero
Gordon Hamilton
482 Variations on a very short theme
Gordon Hamilton
Loop Guts
Di
10.5.22
18:00
Mendelssohn-Saal
Bitte beachten Sie das jeweilige Copyright der Fotos, die ausschließlich für Berichterstattung über die Tonhalle und die Düsseldorfer Symphoniker honorarfrei zu verwenden sind. Eine Nutzung in den Sozialen Medien ist nur nach Absprache gestattet. Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit persönlich an uns wenden.