Martin Albrecht & Asli Kilic

Martin Albrecht & Asli Kilic

The Scriabin Code

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Inspiriert von den Farb-Musik-Experimenten Alexander Skrjabins hat der Klarinettist Martin Albrecht 2015 »The Scriabin Code« gegründet. Das Projekt steht für genreübergreifende Musik, Rekomposition, Improvisation und raumfüllend projizierte Live-Bewegtmalerei. Für 2021 hat das Ensemble ein neues Programm »Aufbruch« konzipiert, in dem der Begriff wörtlich genommen wird: Das klassische Musikmaterial wird auf vielfache Weise geöffnet, wird re-komponiert, durch Verfremdungen klanglicher Klischees infrage gestellt und mit live generierten Bildern kombiniert, die eine neue Wahrnehmungsebene erzeugen. Das Ergebnis sind räumliche Spannungsfelder zwischen den Künstlern, die zu einem einmaligen Klang- und Bilderlebnis führen. Für den Düsseldorfer Auftritt hat das Ensemble in seine Playlist Stücke aus einem zentralen Werk Robert Schumanns eingebaut, dem Klavierzyklus »Kreisleriana«. Passend zum 200. Todestag E. T. A. Hoffmanns, von dessen Figur Kapellmeister Kreisler Schumanns Musik inspiriert ist.

Tickets: 25 Euro, Studierende 12 Euro, Schülerinnen und Schüler 7 Euro

Bitte beachten Sie das jeweilige Copyright der Fotos, die ausschließlich für Berichterstattung über die Tonhalle und die Düsseldorfer Symphoniker honorarfrei zu verwenden sind. Eine Nutzung in den Sozialen Medien ist nur nach Absprache gestattet. Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit persönlich an uns wenden.