Junior-Sternzeichen: Ein Riesenskandal

Junior-Sternzeichen: Ein Riesenskandal

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Skandal! So schallte es 1913 durch ganz Paris, als Igor Strawinskys Ballett »Le sacre du printemps« dort zur Uraufführung kam und die Gemüter mächtig erhitzte. Aus dem einstigen »Publikumsschocker« ist längst eine der beliebtesten Ballettmusiken weltweit geworden. Und dennoch: Die Wildheit der Rhythmen, die sich dem Publikum gestern wie heute in den Kopf hämmert, hat an ihrer magischen Sogkraft nichts eingebüßt. Im Junior-Sternzeichen gehen wir der Macht des Rhythmus ganz genau auf den Grund.

Die Junior-Sternzeichen für alle ab 9 Jahren sind praktisch zwei Konzerte zum Preis von einem: Los geht es im Hentrich-Saal mit einer Konzerteinführung mit Live-Musik. Das Publikum hört sich Ton für Ton durch die Musik, die in unterhaltsame Geschichten über das Werk und seinen Komponisten, Tanz- und Theaterszenen verpackt ist. Anschließend geht es in den Mendelssohn-Saal zu den »großen« Konzertbesucherinnen und -besuchern, wo die jungen Gäste im Chorpodium hinter der Bühne Platz nehmen, dem Dirigenten direkt ins Gesicht und den Musikerinnen und Musikern der Düsseldorfer Symphoniker auf die Finger und in die Noten schauen können. Hier lauschen sie im Sonntagskonzert der Düsseldorfer Symphoniker dann dem Werk, über das sie zuvor in der Einführung schon so viel Spannendes erfahren haben.  

Tickets: Erwachsene 17 Euro, Kinder 7 Euro   

Düsseldorfer Symphoniker
Adrien PerruchonDirigent
Igor Strawinsky
Le Sacre du Printemps
So
30.10.22
11:00
Helmut-Hentrich-Saal
Bitte beachten Sie das jeweilige Copyright der Fotos, die ausschließlich für Berichterstattung über die Tonhalle und die Düsseldorfer Symphoniker honorarfrei zu verwenden sind. Eine Nutzung in den Sozialen Medien ist nur nach Absprache gestattet. Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit persönlich an uns wenden.