Na hör'n Sie mal!

Na hör'n Sie mal!

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Hier gibt es keine Standards, hier ist alles immer neu: Bei »Na hör’n Sie mal!«, der Kammermusikreihe des notabu.ensemble neue musik unter der Leitung von Mark-Andreas Schlingensiepen, mutiert der Helmut-Hentrich-Saal zur Experimentierstube. Mal still und meditativ, mal bombastisch-mitreißend – ganz nah an den Musikerinnen und Musikern erlebt das Publikum die Grenzenlosigkeit aktueller Klangsprachen. 30 Minuten vor dem Konzert in der Tonhalle gibt es in der Einführungsreihe »Spacewalk« Gelegenheit, mehr über die Komponisten sowie die Werke des Programms zu erfahren.  

Tickets: 17 Euro, Studierende 8,50 Euro, Schülerinnen und Schüler 7 Euro

notabu.ensemble neue musik
Mark-Andreas SchlingensiepenDirigent
Galina Ustwolskaja
Composition I «Dona nobis pacem» für Piccolo, Tuba und Klavier
Anna Korsun
Plexus für Ensemble
Raimund Juelich
Grenzfall für Klarinette, Posaune, violoncello und Klavier
Günther Becker
Damals... nach dem Grauen. Reflexionen eines Zeitzeugen für Sprecher und Ensemble
Fr
9.9.22
20:00
Helmut-Hentrich-Saal
Bitte beachten Sie das jeweilige Copyright der Fotos, die ausschließlich für Berichterstattung über die Tonhalle und die Düsseldorfer Symphoniker honorarfrei zu verwenden sind. Eine Nutzung in den Sozialen Medien ist nur nach Absprache gestattet. Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit persönlich an uns wenden.