Tonhalle startet Musikserie für Kinder im Netz

Tonhalle startet Musikserie für Kinder im Netz

Neues, hybrides Konzertformat für alle ab 2 Jahren

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Maus & Klaus und die Musikfreunde wohnen in einem roten Wohnmobil im Garten des Instrumentenbauers Hanno. Eigentlich gehört auch das Schweinchen Anton dazu. Aber Anton hat sich heimlich aus dem Staub gemacht, um in Düsseldorf Musiker zu werden…

Und schon sind wir mittendrin im neuen, hybriden Konzertformat der Tonhalle für Kinder ab zwei Jahre. „Maus & Klaus – Die Musikfreunde“ besteht aus Videofolgen und Live-Konzerten. Startpunkt ist die Familienmusikwoche ab dem 19. September 2022 in der Tonhalle. Dort taucht in der Konzertreihe „Sterntaler“ plötzlich Anton, das Schwein, zwischen den Instrumentenkästen der Musiker auf. Eigentlich stammt Anton vom Land, aber auf der Suche nach dem guten Ton ist er in der Tonhalle gelandet und dort goldrichtig: Die Musiker schenken ihm nicht nur jede Menge gute Töne, sondern besorgen ihm ein Instrument und sogar eine eigene Wohnung, so dass Anton zum dauerhaften Töne-Entdecker und Bewohner des Konzerthauses werden kann.

Wie es derweil in der Heimat des musikalischen Schweins im ländlichen Brandenburg bei seinen Musikfreunden weitergeht, kann man in der gleichnamigen Mini-Serie „Die Musikfreunde“ auf dem YouTube-Kanal der Tonhalle verfolgen. Die Maus Louis, der Maulwurf Klaus, der Hase Haase und die beiden Esel Emil und Emily machen sich in der ersten Folge genauso wie Schwein Anton im fernen Düsseldorf auf die Suche nach dem guten Ton – und finden ganz viele davon im Akkordeon von Ulrich Kisters, den alle kleinen und großen Musikfreunde auch live im Tonhallenkonzert erleben können.  

So schließt sich der Kreis von der Videofolge zum Live-Konzert. Auch wenn diese Verzahnung von Inhalten zwischen rotem Wohnmobil in Brandenburg und Konzertsaal in Düsseldorf in jeder weiteren Folge bzw. jedem Konzert seinen Platz haben wird, funktionieren beide Ebenen auch komplett autark: Wer mit seinen Kindern nur die Filme über die „Musikfreunde“ anschauen mag oder kann, wird kein Live-Konzert vermissen. Und wer nur die Konzerte mit seinem Nachwuchs besucht, dem wird ebenso nichts fehlen. Das Konzept zu „Maus & Klaus – Die Musikfreunde“ hat die Tonhalle Düsseldorf gemeinsam mit Bernadett Kis vom „Kleine Lotte Kinderkonzerthauses Berlin“ entwickelt.  

Ab sofort ist die erste von fünf Folgen der Musikfreunde online. Das 13-minütige Video „Maus und Klaus und der gute Ton“ ist kostenlos auf YouTube abrufbar. Die zehn Termine der dazugehörigen Sterntaler-Konzerte zwischen dem 21. und 25. September in der Tonhalle sind leider schon so gut wie ausverkauft, es gibt nur noch Restkarten.

Maus & Klaus werden Kinder in Düsseldorf und anderswo in der gesamten Saison 2022/23 begleiten. Die nächste Folge der Musikfreunde erscheint Anfang November auf YouTube, das nächste Konzert mit Anton in der Sterntaler-Reihe gibt es ab dem 1. Februar in der Winterausgabe der Familienmusikwoche in der Tonhalle.

Bitte beachten Sie das jeweilige Copyright der Fotos, die ausschließlich für Berichterstattung über die Tonhalle und die Düsseldorfer Symphoniker honorarfrei zu verwenden sind. Eine Nutzung in den Sozialen Medien ist nur nach Absprache gestattet. Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit persönlich an uns wenden.