Die Familienmusikwoche im Januar/Februar

Die Familienmusikwoche im Januar/Februar

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Ob tanzend durch die Rotunde oder mit neugierigen Ohren unter der Sternenkuppel – wenn die Kleine Tonhalle zur Familienmusikwoche einlädt, wimmelt es im Planetarium der Musik vor Kindern. Im ganzen Haus finden von morgens bis abends Konzerte für den Nachwuchs statt – in sechs verschiedenen Reihen, die nach Länge und Inhalt genau auf die jeweilige Altersstufe zugeschnitten sind. Denn jeder Mensch – und sei er noch so klein – soll sich in der Tonhalle musikalisch gut aufgehoben fühlen und der Musik auf Augen- und Ohrenhöhe begegnen. In der zweiten Familienmusikwoche der Saison 2022/2023 finden vom 30. Januar bis 5. Februar annähernd 30 Konzerte für den Nachwuchs vom Baby- bis ins Schulalter statt.

Los geht’s am 30. und 31. Januar mit den »Himmelblau«-Babykonzerten für alle zwischen 0 und 2 Jahren. Mit zarten Harfenklängen, innigem Gesang, warmen Oud-Tönen und Muntermacher-Perkussion lädt das Qantara Trio bei »Yalla!« zu einer gemeinsamen Entdeckungsreise in bunte Klangwelten ein. Zu mitreißenden Rhythmen, Liedern in allerhand Sprachen und zu schwelgerischen Melodien wird gemeinsam getanzt, geklatscht, geschunkelt, gesungen – und natürlich auch geträumt und innegehalten!

Der Vorverkauf für die Konzerte für Kinder zwischen 0 und 6 Jahren im Rahmen der Familienmusikwoche startet am 10. Januar (Himmelblau), 11. Januar (Sterntaler) und 12. Januar (Plutino). Schnell sein lohnt sich, da die Konzerte der Familienmusikwoche erfahrungsgemäß zügig ausverkauft sind. Um den Vorverkaufsstart nicht zu verpassen, gibt es auf www.tonhalle.de/unsere-newsletter-fuer-sie ein Formular, um sich für den E-Mail-Service der Kleinen Tonhalle anzumelden. Hier bekommt man gezielt Informationen zum Vorverkaufsstart und den Veranstaltungen. Über einen Webshop-Link können auch direkt Karten gebucht werden.  

Tickets: Erwachsene 17 Euro, Kinder 7 Euro

Jessica PoppeGesang
Hesham HamraOud
Samira MemarzadehHarfe
Stephanie RiemenschneiderKonzeption und Regie
Peter Cornelius
Wiegenlied op. 1/3
Hesham Hamra
Sehnsucht
Giovanni Girolamo Kapsberger
Canario
Georg Friedrich Händel
Arie der Agrippina: „L’alma mia frà le tempeste“

Yalla tnam (traditionell arabisch)
Anonymus
Üsküdara / Volkslied aus der Türkei
Munir Bashir
Flying Bird
Dennis Merz
Yo m'enamori (traditionell sefardisch)
Kinan Abou-Afach
Morning
Mo
30.1.23
10:00
Mo
30.1.23
11:30
Mo
30.1.23
14:00
Mo
30.1.23
16:00
Di
31.1.23
10:00
Di
31.1.23
11:30
Di
31.1.23
14:00
Di
31.1.23
16:00
Helmut-Hentrich-Saal
Bitte beachten Sie das jeweilige Copyright der Fotos, die ausschließlich für Berichterstattung über die Tonhalle und die Düsseldorfer Symphoniker honorarfrei zu verwenden sind. Eine Nutzung in den Sozialen Medien ist nur nach Absprache gestattet. Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit persönlich an uns wenden.