Big Bang: Mahler 5

Big Bang: Mahler 5

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Mahler selbst bezeichnete seine 5. Symphonie als »verfluchtes Werk«. Kein Wunder also, dass es genau diese Symphonie war, die am 13. März 2020 auf den Pulten des Jugendsinfonieorchesters lag. Es war die letzte Probe vor der Corona-Pandemie, die Aufführung musste ausfallen. Doch das Jugendsinfonieorchester will Mahlers düstere Prophezeiung Lügen strafen und stürzt sich erneut in die Probenarbeit, um diese wahrhaft gigantische Symphonie doch noch auf die Tonhallen-Bühne zu bringen!

Als erstes Konzerthaus in Deutschland verfügt die Tonhalle Düsseldorf seit der Spielzeit 2007/08 über ein eigenes Jugendsinfonieorchester (JSO). Das JSO wurde 1967 – wiederum als eines der ersten – Jugendorchester Deutschlands in sinfonischer Besetzung von Victor Arnolds an der Clara-Schumann-Musikschule gegründet. 1989 übernahm der aus dem Schwarzwald stammende Dirigent Ernst von Marschall die Leitung. Durch seine engagierte Arbeit und langjährige Erfahrung weiß er junge Musikerinnen und Musiker zu begeistern und immer wieder zu beeindruckenden Leistungen zu motivieren. Mit Beginn der Spielzeit 2007/2008 und zu seinem 40-jährigen Bestehen wechselte das JSO an die Tonhalle. Im JSO musizieren mittlerweile etwa 80 bis 90 junge Musikerinnen und Musiker zwischen 14 und 24 Jahren aus Düsseldorf und Umgebung, darunter zahlreiche Preisträger und Bundessieger des Wettbewerbs »Jugend musiziert«.

Wöchentliche Proben werden ergänzt durch intensive Probenfreizeiten in Jugendherbergen im Umland. Mitglieder der Düsseldorfer Symphoniker betreuen engagiert die einzelnen Orchestergruppen. Auf diese Weise erarbeitet das Orchester in der Regel zwei bis drei Sinfoniekonzertprogramme pro Saison, die in der Tonhalle und zunehmend auf Reisen zur Aufführung kommen.

Tickets: 17 Euro, Studierende, Schülerinnen und Schüler 7 Euro   

Jugendsinfonieorchester (JSO) der Tonhalle Düsseldorf
Rolf PlaggeKlavier
Ernst von MarschallDirigent
Sergej Prokofjew
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 g-moll op. 16
Gustav Mahler
Symphonie Nr. 5 cis-Moll
So
26.2.23
18:00
Mendelssohn-Saal
Bitte beachten Sie das jeweilige Copyright der Fotos, die ausschließlich für Berichterstattung über die Tonhalle und die Düsseldorfer Symphoniker honorarfrei zu verwenden sind. Eine Nutzung in den Sozialen Medien ist nur nach Absprache gestattet. Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit persönlich an uns wenden.