Sternzeichen

Die Düsseldorfer Symphoniker im Konzert

Enigma-Variationen

  • Enigma-Variationen

    Mendelssohn-Saal

    Hinweis:
    Schüler EUR 7 / Studenten 50%

  • Der Vorverkauf beginnt am 6. August 2018!

    Düsseldorfer Symphoniker
    Julian Steckel
    Violoncello
    Joseph Bastian
    Dirigent
    Ravel
    Le Tombeau de Couperin
    Tschaikowsky
    Variationen über ein Rokoko-Thema A-Dur op. 33 für Violoncello und Orchester
    Strawinsky
    Chant funèbre op. 5
    Elgar
    Enigma-Variationen op. 36
  • Nach seinem fulminanten "Einspringer" für Alexandre Bloch in 17/18 gibt es ein Wiedersehen mit Joseph Bastian, der vier musikalische Widmungen im Gepäck hat. Während Ravel und Strawinsky ihrer Vorbilder und Lehrer Couperin und Rimsky-Korsakow in Trauermusiken gedenken, verneigt sich Tschaikowsky verspielt und virtuos vor seinem Leitstern Mozart. Ganz anders Elgar: Keine Idole, sondern 14 Menschen aus seinem Umfeld sind die Adressaten seiner Enigma-Variationen. Da schließt sich etwas, denn Ravel hat jeden Satz seines Tombeaus auch dem Gedenken an einen gefallenen Soldaten aus seinem Freundeskreis gewidmet.

    Vst.: Tonhalle Düsseldorf

DIE VERANSTALTUNGEN DIESER REIHE