Konzerte für Klein und Groß

Familienmusikwoche im September

Ob tanzend durch die Rotunde oder mit neugierigen Ohren unter der Sternenkuppel – wenn die Kleine Tonhalle zur Familienmusikwoche einlädt, wimmelt es im Planetarium der Musik vor Kindern. Im ganzen Haus finden von morgens bis abends Konzerte für den Nachwuchs statt – in sechs verschiedenen Reihen, die nach Länge und Inhalt genau auf die jeweilige Altersstufe zugeschnitten sind. Denn jeder Mensch – und sei er noch so klein – soll sich in der Tonhalle musikalisch gut aufgehoben fühlen und der Musik auf Augen- und Ohrenhöhe begegnen.

Den krönenden Abschluss der Familienwoche bildet das große Familienkonzert „Die Brüder Löwenherz“ am 26. September um 11:00 Uhr, bei dem sich alle Musikfans ab 6 Jahren gemeinsam mit den Musikerinnen und Musikern der Düsseldorfer Symphoniker auf eine spannende Reise in Astrid Lindgrens Märchenwelt begeben. Und im Anschluss ab 14:00 Uhr findet dann noch ein großer Benefizkonzertnachmittag für das schwer von der Flutkatastrophe getroffene Are-Gymnasium in Ahrweiler statt, mit Musik in allen Ecken der Tonhalle, bei dem sich gleich drei Ensemble des Hauses vorstellen.

Die Konzertformate der September-Woche (20.-26. September 2021) im Detail:

Himmelblau: „Kirsche kugelrund“
Babykonzerte für alle zwischen 0 und 2 Jahren

ENSEMBLE SUNGBANG
ANGELA FROEMER Gesang
MATTHIAS HUDELMEYER Violoncello
TANJA EMMERICH Tanz

Was summt denn da? Und bahnt sich seinen Weg durch die letzten warmen Tage? Ein Ton, sonnengelb und kugelrund. Er säuselt wie der Wind um die Ohren, krabbelt wie ein Käfer unter Hände und Füße und lädt Klein und Groß zum gemeinsamen Spiel auf der grünen Wiese ein. Mit „Kirsche kugelrund“ holt das Ensemble SungBang den Spätsommer zurück und lässt einen klingenden Garten bunt blühender Melodien entstehen.

Montag, 20. September 2021, 10:00, 11:30, 14:00 & 16:00 Uhr
Dienstag, 21. September 2021, 10:00, 11:30, 14:00 & 16:00 Uhr
(Erwachsene 15 Euro, Kinder 7 Euro)

 

Sterntaler: „Unter dem Bett“
Klingende Fantasiegeschichten für alle zwischen 2 und 4 Jahren

MUSIKERINNEN UND MUSIKER DER DÜSSELDORFER SYMPHONIKER
EVELYN ARNDT Puppenspiel
ULRICH KISTERS Tasteninstrumente und Arrangements

Da hat doch jemand unter ihrem Bett gekichert? Puppe Clara ist sich ganz sicher. Mit gespitzten Ohren und eingeschalteter Taschenlampe taucht sie ab in eine faszinierende »Unterwelt« aus gestrandeten Kuscheltieren, vergessenen Lieblingssocken und geheimnisvollen Klängen …

Mittwoch, 22. September 2021, 16:00 Uhr
Donnerstag, 23. September 2021, 16:00 Uhr
Freitag, 24. September 2021, 16:00 Uhr
Samstag, 25. September 2021, 11:00, 15:00 & 17:00 Uhr
Sonntag, 26. September 2021, 11:00 Uhr
(Erwachsene 15 Euro, Kinder 7 Euro)

 

Plutino: „Die Wunderlampe“
Märchen mit Musik und Tanz für alle zwischen 4 und 6 Jahren

NORA PFAHL Tanz, Choreografie und Moderation
RYMON „RAYBOOM“ ZACHAREI Tanz
MUSIKERINNEN UND MUSIKER DER DÜSSELDORFER SYMPHONIKER

Auf einem fliegenden Teppich nehmen die Tanzprofis Nora Pfahl und Rymon Zacharei Kurs in Richtung Orient. Gemeinsam mit Musikerinnen und Musiker der Düsseldorfer Symphoniker wollen sie herausfinden, ob es sie wirklich gibt: die Wunderlampe. Sie haben gehört, dass in ihr drei Wünsche und eine geheimnisvolle Melodie schlummern, die sie zusammen mit den Kindern im Publikum herauskitzeln wollen.

Freitag, 24. September 2021, 16:00 Uhr
Samstag, 25. September 2021, 11:00, 15:00 & 17:00 Uhr
(Einheitspreis 5 Euro)

 

Ultraschall
Musik und Yoga für Schwangere und ihre Babys im Bauch

FABIANA TRANI Harfe
SOPHIE SCHWÖDIAUER Harfe
MUSIKERINNEN UND MUSIKER DER DÜSSELDORFER SYMPHONIKER
ANTJE KEYENBURG Yoga

Hätte eins der Babys im Bauch, die bei „Ultraschall“ zu Gast sind, Schluckauf, so würden es alle anderen im Publikum hören. Denn in keiner Reihe ist es so still und konzentriert wie in dieser – und das, obwohl es hier sehr lässig zugeht: Statt eines Stuhls gibt es Yogamatten. Und statt der schicken Ausgehgarderobe tragen alle gemütliche Kleidung, in der die werdenden Mütter und Väter beides gut können: der Musik lauschen und den Yogaübungen zur Entspannung folgen.

Mittwoch, 22. September 2021, 18:00 Uhr
(Karten 15 Euro inkl. Wellness-Tee)

 

Sternschnuppe: Die Brüder Löwenherz
Familienkonzert für alle ab 6 Jahren

DÜSSELDORFER SYMPHONIKER
KINDER- UND JUGENDCHOR DER AKADEMIE FÜR CHOR UND MUSIKTHEATER
JUSTINE WANAT Einstudierung
HARRY OGG Dirigent
HANIF IDRIS Sprecher
PHILIPP MATTHIAS KAUFMANN Komposition

Astrid Lindgrens Märchen über die Brüder Jonathan und Krümel ist einzigartig: Es beschreibt eine Liebe, die so stark ist, dass sie den Tod überwindet. In Philipp Matthias Kaufmanns gleichnamiger Orchesterkomposition bekommen die Brüder Löwenherz ein feines musikalisches Gesicht, werden Nangijala, das Land des ewigen Frühlings, und Karmanjaka, das Schattenland, ganz und gar aus Klangfarben gemalt.

Sonntag, 26. September 2021, 11:00 Uhr
(Erwachsene 15 Euro, Kinder 7 Euro)

 

Benefizkonzertnachmittag: Musik hilft!

DÜSSELDORFER SYMPHONIKER
KINDERORCHESTER DER TONHALLE
U16 DER TONHALLE
JUGENDSINFONIEORCHESTER DER TONHALLE

Musik verleiht Flügel. Eigentlich… Im Ahrtal ist alles anders, dort liegen Instrumente und Noten verschüttet unter den Trümmern der Schulgebäude und Probenräume. Begraben im Schlamm wie die Träume der Jugendlichen, denen die Flut den Halt unter den Füßen weggerissen hat. Damit der Musik im Ahrtal neue Flügel wachsen, laden Kinderorchester, U16 und Mitglieder des JSO zu einem großen Benefizkonzertnachmittag ein. Ob Solokonzert oder Symphonie, ob Kammer- oder Filmmusik – die Nachwuchsensembles der Tonhalle haben Großes vor und freuen sich auf zahlreiche Gäste, damit: Musik hilft!

Sonntag, 26. September 2021, ab 14:00 Uhr
(Eintritt frei im ganzen Haus, für einen festen Sitzplatz müssen dennoch Tickets erworben werden)

 

Der Vorverkauf für die Konzerte für Kinder zwischen 0 und 6 Jahren im Rahmen der Familienmusikwoche im September startet am 7. September (Himmelblau), 8. September (Sterntaler) und 9. September (Plutino). Schnell sein lohnt sich, da die Konzerte der Familienmusikwoche erfahrungsgemäß zügig ausverkauft sind. Um den Vorverkaufsstart nicht zu verpassen, gibt es auf www.tonhalle.de/service/seite/willkommen-zur-kleinen-tonhalle ein Formular, um sich für den E-Mail-Service der Kleinen Tonhalle anzumelden. Wer sich anmeldet, bekommt gezielt Informationen zum Vorverkaufsstart und der Veranstaltung. Über einen Onlinebuchungslink können dann direkt Karten gebucht werden.