Martin Chaix Dance Lab & Thomas WeiƟschnurNeuland / Set 2 ab 20:30 Uhr
LANGVERSION
Eine erste Idee für das Projekt, bei der es um die Auflösung der klassisch-kultivierten Trennung zwischen Tänzer und Musiker geht, hatten Thomas Weißschnur und Martin Chaix bereits im Jahr 2012 nach einer gemeinsamen Aufführung des b.11 an der Deutschen Oper am Rhein. Mit ›Neuland‹ gibt es nun einen konkreten Anlass, diese Idee für die Bühne umzusetzen. In Frankreich geboren, durchlief Martin Chaix eine klassische Ausbildung als Balletttänzer an der École de Danse de l'Opéra National de Paris, um direkt im Anschluss am Ballett der Pariser Oper eine Anstellung zu finden. Als Solotänzer wirkte er fortan in den Ensembles des Leipziger Balletts und dem Ballett am Rhein. Sein Debüt als Choreograph hatte er bereits 2006 an der Pariser Oper im Rahmen der ›Young Choreographer‹-Abende. Seitdem schuf er Auftragswerke für renommierte Kompanien, u. a. für das Ballett am Rhein, das Kroatische Nationalballett in Split und das Ballett des Bolschoi-Theaters.