• Dossier · 3 Artikel

    Schumannfest 2019

    2019 jährt sich der Geburtstag Clara Schumanns zum 200. Mal. Das diesjährige Schumannfest feiert vom 25. Mai bis zum 8. Juni jene außergewöhnliche Frau, die als Pianistin ein internationaler Star war, ihr großes Potenzial als Komponistin an der Seite ihres berühmten Mannes aber nie ganz entfalten konnte. Eine Persönlichkeit, die es geschafft hat, sich als achtfache Mutter in einer männerdominierten Welt durchzusetzen, die mit allen musikalischen Größen ihrer Zeit verkehrte und die als Konzertunternehmerin und Programmgestalterin das Musikleben nachhaltig geprägt hat. In den 20 Konzerten des Festivals – von großen Symphoniekonzerten über Kammermusik, Lieder- und Klavierabende bis hin zum Jugendkonzert – wird viel Musik von Clara und Robert Schumann und ihren Zeitgenossen zu hören sein.

  • Unbeschreiblich weiblich: Das Schumannfest 2019

    Das diesjährige Schumannfest Düsseldorf feiert vom 25. Mai bis 8. Juni 2019 eine außergewöhnlichen Frau: Mit 20 Konzerten – von großen Symphoniekonzerten über Lieder- und Klavierabende bis zur intimen Kammermusik –, mit Virtual Reality, Panels, Podcasts, Kompositionsaufträgen, Vorträgen…

    mehr

    Download

    Trio Bielow, Klieser, Schuch

    Eine erlesene Kammermusikformation, viel Romantik und ein Hauch Pariser Salonkultur: Das ist die Eröffnung des Schumannfestes 2019 am 25. Mai! Mit Felix Klieser ist einer der weltbesten Hornisten zu Gast, zu dessen künstlerischen Partnern Klassik-Legenden wie Simon Rattle, aber auch der…

    mehr

    Download

  • Jubiläumskonzert Clara Schumann Musikschule

    Das gemeinsame Erarbeiten von Musik und der Zusammenhalt bei der Gestaltung einer mitreißenden Aufführung sind prägende Erlebnisse für junge Menschen. Mit dem Einsatz für ein Ziel, das von allen unterstützt wird, entwickeln sie neue Kreativität und ungeahnte Energie. Als Projekt wurde ein…

    mehr

    Download

    Jung, dynamisch, karrierebewusst

    Schon immer hat das Schumannfest viel Wert darauf gelegt, jungen Künstlerinnen und Künstlern ein Podium zu geben und für junge Menschen zu musizieren. Im Gedenken an die große Pädagogin Clara Schumann verdient dieser Aspekt in diesem Jahr besondere Aufmerksamkeit: Wenn Christian Ehring am…

    mehr

    Download

  • Eliot Quartet

    Das 2014 gegründete Eliot Quartett gehört zu den aufstrebenden Quartetten Deutschlands. Unter den vielen Preisen, mit denen die vier Musiker bisher ausgezeichnet wurden, ragen zwei aus dem Jahr 2018 hervor: der 2. Preis beim Internationalen Mozartwettbewerb Salzburg und der Preis des…

    mehr

    Download

  • Women of the World

    »Women of the World« ist ein preisgekröntes internationales a-cappella-Quartett, das traditionelle Volksmusik zeitgenössisch interpretiert. Die vier Sängerinnen aus Japan, Italien, Indien und Haiti singen in 32 verschiedenen Sprachen. Obwohl sie ethnisch, sprachlich, religiös und…

    mehr

    Download

  • Liederabend: Heinzen/Mead

    Bis heute stehen Komponistinnen oftmals im Schatten Ihrer Ehemänner wie Robert Schumann oder Gustav Mahler, ihrer Brüder wie Felix Mendelssohn oder schlicht ihrer männlichen Kollegen. Der Liederabend lässt als Gegenpol manche Trouvaille der Liedkunst aus der Feder von Komponistinnen wie…

    mehr

    Download

  • Julian Prégardien

    Julian Prégardien und Michael Gees begeben sich für ihre gemeinsame Winterreise auf eine Zeitreise: Ihre Gestaltungsidee orientiert sich am historischen Vorbild des originalen Programms einer Soirée von Clara Schumann und Julius Stockhausen im »Großen Wörmer‘schen Saal« in Hamburg am 27.…

    mehr

    Download

  • Rund um’s Klavier

    Anlässlich des Jubiläums von Clara Schumann, der Namensgeberin der Düsseldorfer Musikschule, präsentiert »Rund ums Klavier« Werke, die aus ihrer Umgebung und in ihrem Geist komponiert wurden. Werke, in denen das Klavier die Hauptrolle spielt. Das Klavier war nicht nur Claras Instrument,…

    mehr

    Download

  • Dreaming Girl

    Acht Schülerinnen der Neusser International School on the Rhine (ISR) präsentieren Eigenkompositionen am Klavier. Dabei haben sich sowohl bereits versierte Jungkomponistinnen der Schule ans Werk gemacht als auch »Newcomer« sich zum ersten Mal mit dem Akt des Komponierens…

    mehr

    Download

  • Klavierabend: Gabriela Montero

    Die venezolanische Pianistin Gabriela Montero ist eine musikalische Wundertüte, die virtuos zwischen Klassik, Jazz und Improvisation jongliert. „Monteros Spiel hat alles: ein knisterndes rhythmisches Brio, subtile Schattierungen, stählerne Kraft bei den Höhepunkten, beseelten Lyrismus in…

    mehr

    Download

  • Klavierabend: Schuch & Ensari

    Für Schumann und Debussy war das Klavier wie eine zweite Haut. Beide haben dem Instrument vor allem mit ihren Solowerken ganz neue Bezirke erschlossen und dem so mechanisch daherkommenden Apparat reiche Poesie geschenkt. Dass auch ihre Kompositionen für Klavier zu vier Händen und für zwei…

    mehr

    Download

    Sternzeichen: Schumann

    Die Erzählung von Abrahams Frauen, Lord Byrons „Manfred“, das Künstler-Ehepaar Schumann, ein Gemälde von Whistler, wortlos singende Sirenen: Um das Sternzeichen im Schumann-Fest am 31. Mai, 2. und 3. Juni ranken sich eine Menge Geschichten. Drei starke Frauen und Principal Guest Conductor…

    mehr

    Download

  • Fingerlos, Mathis & El Mouissi

    Mit der »Dichterliebe« hat uns Robert Schumann 1840 eine der innigsten Verschmelzungen von Wort und Musik überhaupt geschenkt. Heinrich Heine war seine Inspiration: Aus dessen 65 Gedichte umfassender Sammlung »Lyrisches Intermezzo« hat er wie im Rausch 20 Lieder komponiert, von denen dann…

    mehr

    Download

  • #IGNITION: The Sound of Disney

    Was wäre Disney ohne seine magische Musik? Die Walt Disney Company versteht es, ihre Filme mit dem richtigen Soundtrack zu hinterlegen. Jeder von uns hat seine eigenen Disney-Lieblingslieder, die uns seit der Kindheit begleiten. Das Besondere an der Disney-Musik ist, dass sie gekonnt…

    mehr

    Download

  • Omer Klein Trio

    Das Omer Klein Trio präsentiert sein drittes Album »Radio Mediteran«. In den von Pianist Omer Klein selbst komponierten Nummern schlagen die Musiker einen weiten Bogen von Modern­ Jazz bis hin zu Balkan­-Einflüssen und arabischer Volksmusik. Das Album widmet sich den unterschiedlichen…

    mehr

    Download

  • Yuja Wang

    Dass zum Konzertieren oft auch eine gute Portion Sportsgeist gehört, beweisen nicht nur Dirigenten, die in der Konzertpause das nass geschwitzte Hemd wechseln müssen, sondern auch Solisten, die wie die chinesisch-amerikanische Pianistin Yuja Wang stets neue Herausforderungen suchen: In…

    mehr

    Download

  • Doppelkonzert: Stockholm Chamber Orchestra und Bonny Crude

    Das Schumannfest, das dem Leben und Wirken von Clara Schumann gewidmet ist, mündet direkt in das Festival »Schönes Wochenende«, das an drei Tagen auf die Wucht und Poesie gegenwärtiger Komponistinnen und Performerinnen setzt. Der Eröffnungsabend am 6. Juni startet furios mit einem…

    mehr

    Download

  • Ensemble Horizonte

    Das Detmolder Ensemble Horizonte unter der Leitung von Jörg-Peter Mittmann gibt bei seinem Konzert am 7. Juni in der Rotunde der Tonhalle sieben Komponistinnen aus sieben Ländern eine Stimme. Zu hören sind Werke von Ursula Mamlock, Miyuki Ito, Joanna Wozny, Kaija Saariaho, Violeta…

    mehr

    Download

  • Trickster Orchestra

    Das Trickster Orchestra unter der Leitung der bekannten Jazzsängerin Cymin Samawatie besteht aus hochklassigen Musikerinnen und Musikern vieler verschiedener Nationen. Laut VAN Magazin ist es derzeit das "aufregendste zeitgenössische Orchester Europas". Das Ensemble aus Berlin mischt bei…

    mehr

    Download

  • Film: The Artist & The Pervert

    »The Artist & The Pervert« ist ein mittlerweile auf vielen Festivals gezeigter und mehrfach preisgekrönter Dokumentarfilm von Beatrice Behn und René Gebhardt. Im Mittelpunkt des Films stehen der österreichische Komponist Georg Friedrich Haas und die afroamerikanische Sexualpädagogin,…

    mehr

    Download

  • Four Women from Shakespeare

    In »Four Women from Shakespeare« blickt Komponist Manfred Trojahn auf das Frauenbild des englischen Großdichters, der Lust und Last der Geschlechterrollen wie kein zweiter auf die Bühne gebracht hat. Trojahn hat als Professor für Komposition an der Robert Schumann Hochschule die…

    mehr

    Download