Neuland / Set 2 ab 20:30 Uhr

Sinfonietta VivazzA

Die Sinfonietta VivazzA, benannt nach dem Kosenamen von Rossinis rastlosem und unternehmungslustigen Vater, setzt sich aus leidenschaftlichen Kammermusikern zusammen und präsentiert deutschlandweit innovative Programme. Ziel von VivazzA ist es, klassische Kammermusik unter dem Motto ›Musik zum Anfassen‹ einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Dazu nutzt das Ensemble variable Besetzungen sowie Kombinationen von Musik und anderen Kunstformen wie Tanz, Film und Theater. Die Sinfonietta VivazzA besteht aus international auftretenden Musikern, die an renommierten Hochschulen auf der ganzen Welt ausgebildet wurden und vielseitige Konzerterfahrungen mitbringen. Neben ihren solistischen Tätigkeiten haben die Mitglieder der Sinfonietta VivazzA sowohl in renommierten Klangkörpern als auch in namhaften Kammermusik-Ensembles gespielt.
www.vivazza.com

Sinfonietta VivazzA 
Sung Kum Yang - Violine I
Jee-Hyun Lee - Violine II 
Jurate Cickeviciute - Viola
Mathieu Jocque - Violoncello
Javad Javadzade - Kontrabass
Rebecca Blau - Querflöte
Wen-Chieh Chen - Oboe 
Pamela Coats - Klarinette
Georgie Powell - Fagott
Nicolai Dembowski - Dirigent 

Evan Williams
Beautiful Death (Uraufführung)