Sternzeichen
Die Düsseldorfer Symphoniker im KonzertSternzeichen: Mendelssohn „Schottische“
Fr 24.04.2020 20:00 Uhr
So 26.04.2020 11:00 Uhr
Mo 27.04.2020 20:00 Uhr

Düsseldorfer Symphoniker

Fabiana Trani
Harfe
Sophie Schwödiauer
Harfe
Axel Kober
Dirigent

KURZVERSION
Bei den Sternzeichen-Konzerten am 24., 26. und 27. April dirigiert GMD Axel Kober die Düsseldorfer Symphoniker einmal nicht im Orchestergraben der Oper, sondern auf der Konzertbühne der Tonhalle. Neben Mendelssohns romantischer „Schottischer“ sind auch Parish Alvars selten gespieltes Concertino für zwei Harfen und Orchester sowie Brittens „Sea Interludes“ aus der Oper „Peter Grimes“ zu hören. 

LANGVERSION
Die Sternzeichen-Konzerte am 24., 26. und 27. April entführen das Tonhallen-Publikum musikalisch in die Highlands: Die Düsseldorfer Symphoniker unter Opern-GMD Axel Kober spielen Mendelssohn-Bartholdys 3. Symphonie, die den Beiname „Die Schottische“ trägt und hörbar allerlei Wetterphänomene und landestypische Klänge vertont. So fing Mendelssohn im 1. Satz unter anderem Regen, Wind, Gewitter und den Nebel ein, während man sich im 2. Satz auf einem Volksfest wähnt und die Klarinette täuschend echt einen Dudelsack nachahmt. Im ersten Teil des Konzerts bekommen die beiden Solo-Harfenistinnen der Düsseldorfer Symphoniker, Fabiana Trani und Sophie Schwödiauer, einen ungewohnt großen Auftritt: Parish Alvars selten gespieltes Concertino für zwei Harfen und Orchester steht auf dem Programm. Mit den „Sea Interludes“ aus „Peter Grimes“ unternimmt das Konzertprogramm einen zweiten Ausflug Richtung britisches Königreich: Benjamin Britten zeichnete in den Orchesterzwischenspielen seiner Oper ein ausdrucksstarkes Bild des englischen Meeres an der Ostküste. Karten kosten 45 bis 19 Euro, 50 % Ermäßigung für Auszubildende und Studierende, Schüler/innen 7 Euro Veranstaltungen rund um die Sternzeichen-Konzerte Startalk: Freitag, 24. April und Montag, 27. April 2020, 19:00 Uhr Für noch neugierigere Ohren finden am Freitag und Montag vor den Sternzeichen-Konzerten in der Rotunde der Tonhalle Gespräche mit den Künstlern des Abends statt. Der Eintritt zu diesen Konzerteinführungen ist mit Konzertkarte frei. Kinderbetreuung: Sonntag, 26. April 2020, 11:00 Uhr Für das Sternzeichen-Konzert am Sonntag bietet die Tonhalle eine kostenlose Betreuung für Kinder ab vier Jahren an. Während die Kleinen vergnügt herumtollen, gut betreut von erfahrenen Erzieherinnen und Tagesmüttern, können die Großen einen entspannten Vormittag im Konzert erleben. Treffpunkt für die Kinderbetreuung ist der Empfang im Kassenfoyer, eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Jazzbrunch: Sonntag, 26. April 2020, 13:15 Uhr Nach dem Sternzeichen-Konzert am Sonntag präsentiert sich das Grüne Gewölbe der Tonhalle zugleich appetitlich und musikalisch. Beim beliebten Jazzbrunch gibt es nicht nur ein großes Brunch-Buffet zu genießen, sondern auch gepflegten Barjazz vom Piano zu hören. Im Preis von 21,50 Euro bzw. 29,50 Euro (inkl. Getränke) ist ein reichhaltiges Brunch-Buffet enthalten. Anmeldungen nimmt Herr Christoph Enderlein unter christoph.enderlein@gcs-gastronomie.de oder unter T 0211-5858770 entgegen. Mit freundlicher Unterstützung der GCS Veranstaltungsagentur und Catering GmbH.
Sternzeichen
Die Düsseldorfer Symphoniker im Konzert
Fr 24.04.2020 20:00 Uhr
So 26.04.2020 11:00 Uhr
Mo 27.04.2020 20:00 Uhr

Düsseldorfer Symphoniker

Fabiana Trani
Harfe
Sophie Schwödiauer
Harfe
Axel Kober
Dirigent

Benjamin Britten
Four Sea Interludes op. 33a (Peter Grimes)

Elias Parish-Alvars
Concertino d-Moll für zwei Harfen und Orchester op. 91

Felix Mendelssohn Bartholdy
Symphonie Nr. 3 a-Moll op. 56 "Schottische"



Mendelssohn-Saal

45 Euro / 38 Euro / 31 Euro / 25 Euro /19 Euro /Schüler EUR 7 / Studenten 50%

ZUSATZVERANSTALTUNGStarTalk
Fr 24.04.2020 Uhr

Jazz-Brunch
So 26.04.2020 Uhr

StarTalk
Mo 27.04.2020 Uhr



***

Pressestelle Tonhalle, Marita Ingenhoven, Ehrenhof 1, D-40479 Düsseldorf
Tel: +49 211 89 92 055, Fax: +49 211 89 29 143, Email: presse@tonhalle.de, www.tonhalle.de