Te DeumDüsseldorfer Symphoniker
Fr 15.06.2018 20:00 Uhr
So 17.06.2018 11:00 Uhr
Mo 18.06.2018 20:00 Uhr


KURZVERSION
„Te Deum“ hoch zwei: Am 15., 17. und 18. Juni spielen die Düsseldorfer Symphoniker unter der Leitung von Mario Venzago zwei Vertonungen des Gotteslobes: Die eine von Joseph Haydn, 1800 für die Kaiserin Marie Therese verfasst, die andere – natürlich – von Anton Bruckner: Das Chorwerk gilt als eines der bedeutendsten des 19. Jahrhunderts. Mit Claude Debussys „Fantasie für Klavier und Orchester“ feiert außerdem die junge Pianistin Alice Sara Ott ihr Debüt mit den Düsseldorfer Symphonikern. Karten kosten 17 bis 38 Euro, ermäßigte Karten fünf Euro (Schüler) und zehn Euro (Studierende).

LANGVERSION
„Te Deum“ hoch zwei: Am 15., 17. und 18. Juni spielen die Düsseldorfer Symphoniker unter der Leitung von Mario Venzago zwei Vertonungen des Gotteslobes: Die eine von Joseph Haydn, 1800 für die Kaiserin Marie Therese verfasst, die andere – natürlich – von Anton Bruckner: Das Chorwerk gilt als eines der bedeutendsten des 19. Jahrhunderts. Mario Venzago, der regelmäßig als Gastdirigent in der Tonhalle auftritt, gilt als einer der überraschendsten Bruckner-Interpreten unserer Zeit. Dies ist vor allem seiner Gesamteinspielung der Bruckner-Sinfonien geschuldet, die mit neuen Ansätzen von sich reden machte. Neben den beiden Gotteslob-Vertonungen erklingt außerdem Claude Debussys „Fantasie für Klavier und Orchester“, mit der die junge Pianistin Alice Sara Ott ihr Debüt mit den Düsseldorfer Symphonikern feiert. Karten kosten 17 bis 38 Euro, ermäßigte Karten fünf Euro (Schüler) und zehn Euro (Studierende). Veranstaltungen rund um das Sternzeichen-Konzert Kinderbetreuung: Sonntag, 17. Juni 2018, 11.00 Uhr Für das Sternzeichen-Konzert am Sonntag bietet die Tonhalle eine kostenlose Betreuung für Kinder ab vier Jahren an. Während die Kleinen vergnügt herumtollen, gut betreut von erfahrenen Erzieherinnen und Tagesmüttern, können die Großen einen entspannten Vormittag im Konzert erleben. Treffpunkt für die Kinderbetreuung ist der Empfang im Kassenfoyer, eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Jazzbrunch: Sonntag, 17.Juni 2018, 13.15 Uhr Nach dem Sternzeichen-Konzert am Sonntag präsentiert sich das Foyer der Tonhalle zugleich appetitlich und musikalisch. Beim beliebten Jazzbrunch gibt es nicht nur ein großes Brunch-Buffet, sondern auch gepflegten Bar-Jazz zu genießen. Im Preis von 21,50 Euro bzw. 29,50 Euro (inkl. Getränke) ist ein reichhaltiges Brunch-Buffet enthalten. Anmeldungen nimmt Herr Christoph Enderlein unter christoph.enderlein@gcs-gastronomie.de oder unter 0211-5858770 entgegen. Mit freundlicher Unterstützung der GCS Veranstaltungsagentur und Catering GmbH. Startalk: Freitag, 15. Juni 2018, 19.00 Uhr und Montag, 18. Juni 2018, 19.00 Uhr Für noch neugierigere Ohren finden Freitag sowie Montag vor den Sternzeichen-Konzerten im Foyer der Tonhalle als Konzerteinführung Gespräche mit den Künstlern des Abends statt. Dieses Angebot ist für Zuhörer gedacht, die sich schon vor dem Konzert informieren und mit frischen Eindrücken in das Konzert starten wollen. Der Eintritt ist mit Konzertkarte frei, Informationen zu den jeweiligen Gästen stehen auf der Homepage der Tonhalle.
Sternzeichen
Die Düsseldorfer Symphoniker im Konzert
Fr 15.06.2018 20:00 Uhr
So 17.06.2018 11:00 Uhr
Mo 18.06.2018 20:00 Uhr




Mendelssohn-Saal

Schüler EUR 5 / Studenten EUR 10

ZUSATZVERANSTALTUNGStarTalk
Fr 15.06.2018 Uhr

Jazz-Brunch
So 17.06.2018 Uhr

StarTalk
Mo 18.06.2018 Uhr



***

Pressestelle Tonhalle, Marita Ingenhoven, Ehrenhof 1, D-40479 Düsseldorf
Tel: +49 211 91 38 75 53, Email: presse@tonhalle.de, www.tonhalle.de