Wir haben wieder geöffnet!

Liebe Besucherinnen und Besucher der Tonhalle, 

wir freuen uns sehr: Seit dem 29. Mai 2021 sind unsere Türen wieder offen für Sie! Dank eines behördlich genehmigten Hygienekonzeptes und geeigneter technischer Voraussetzungen können Sie bei uns mit einem ruhigem Gefühl im Saal die Musik genießen.
Das Wichtigste vorweg: Um eine Veranstaltung besuchen zu können, müssen Sie aktuell nachweisen, dass Sie negativ-getestet, geimpft oder genesen sind, d.h. Sie müssen beim Einlass einen negativen Corona-Test, Ihren Impfpass oder den Nachweis einer überstandenen Corona-Infektion vorweisen (Details zum Kartenkauf und zur Einlasskontrolle s. unten). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir an die Regelungen der Coronaschutzverordnung des Landes NRW gebunden sind, um deren Einhaltung und Mitwirkung wir Sie hiermit bei einem Konzertbesuch herzlich bitten. 

Bitte beachten Sie beim Kartenkauf: 

Eintrittskarten können nur im Vorverkauf erworben werden - online über www.tonhalle.de und telefonisch zu den Öffnungszeiten der Konzertkasse. Ein Kauf von Eintrittskarten an der Abendkasse ist nicht möglich. Alle Gäste werden mit Abstand platziert. Eintrittskarten werden als ausdruckbare oder mobile Tickets ausgestellt. Bei telefonischem Erwerb erfolgt die Zustellung per E-Mail. 

  • Ein Käufer/eine Käuferin kann maximal zwei Eintrittskarten pro Veranstaltung erwerben.
  • Einzelne Karten können Sie telefonisch oder online erwerben.
  • Karten für zwei nebeneinanderliegende Plätze ohne Abstand können Sie ausschließlich telefonisch erwerben (nicht im Online-Shop). 
  • Eintrittskarten, die von Dritten zum Kauf angeboten werden, vermitteln kein Besuchsrecht.  

Kontaktnachverfolgung & Personalisierung 
Um im Verdachtsfall eine Nachverfolgung von Infektionsketten sicherstellen zu können, sind wir verpflichtet, beim Kartenverkauf die Kontaktdaten unserer Gäste zu erfassen und für vier Wochen zu speichern. Sollten Sie für Begleitpersonen Karten erwerben, müssen Sie auch deren Namen beim Kauf angeben. Bitte beachten Sie, dass die Eintrittskarten personalisiert und somit nicht übertragbar sind: Auf jeder Eintrittskarte wird der Name vermerkt. Die Veräußerung oder Weitergabe von Eintrittskarten an Dritte ist untersagt. 
Das Risiko, dass ein Inhaber/eine Inhaberin einer Eintrittskarte die Veranstaltung aus von uns nicht zu vertretenden Gründen (z. B. Krankheit, positives SARS-CoV-2-Testergebnis) nicht wahrnehmen kann, trägt der Käufer/die Käuferin bzw. Inhaber/Inhaberin der Eintrittskarte. 

Umplatzierung
Der Käufer/die Käuferin erkennt an, dass der Veranstalter aus wichtigem Grund, z. B. geänderten Regeln zu Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen, berechtigt ist, Karteninhabern auch abweichende Plätze zuzuweisen; in diesem Fall besteht kein Anspruch auf Entschädigung. 

Bedingungen für den Einlass zur Veranstaltung 
Bitte planen Sie für die Einlasskontrolle ausreichend Zeit ein. Die Tonhalle öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Besucherinnen und Besucher werden zur Veranstaltung nur eingelassen, wenn sie bei der Einlasskontrolle folgende Nachweise vorlegen können:

1a) Negatives SARS-CoV-2-Testergebnis als ausgedruckter Papierbefund oder digitaler Befund. Hierbei muss es sich um ein in der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung vorgesehenes Testverfahren handeln, das von geschultem Personal durchgeführt wurde. Das negative Ergebnis muss von einer der in der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung vorgesehenen Teststellen (Testzentren inkl. Apotheken, Ärzte/Ärztinnen, Pop-Up-Testzentren, Betriebe und Schulen) schriftlich oder digital bestätigt worden sein. Auf der Bestätigung muss der vollständige Name und das Geburtsdatum der getesteten Person vermerkt sein. Die Testvornahme darf höchstens 48 Stunden zurückliegen.  

oder

1b) Impfpass oder Impfbescheinigung einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff. Zurzeit gelten als abgeschlossen eine Zweitimpfung mit den Mitteln von Biontech, Moderna, AstraZeneca oder eine Erstimpfung mit dem Mittel von Johnson & Johnson. 

oder 

1c) Antikörper-Test, Nachweis eines positiven PCR-Tests oder schriftlicher Nachweis von einem Arzt/einer Ärztin zu einer überstandenen Corona-Infektion. Der Nachweis muss mindestens 28 Tage alt und darf nicht älter als sechs Monate sein. 

2) Personalisierte Eintrittskarte 

3) Personalausweis oder anderes amtliches Ausweisdokument mit Lichtbild 

Der Einlass zur Veranstaltung ist grundsätzlich unzulässig und muss daher verweigert werden, wenn der auf der Eintrittskarte vermerkte Inhaber/die vermerkte Inhaberin nicht identisch mit dem amtlichen Lichtbildausweis und/oder dem Nachweis ist und/oder nicht alle drei Dokumente vorgezeigt werden können. Darüber hinaus sind Personen zum Zutritt in die Tonhalle und zum Besuch von Veranstaltungen nur berechtigt, wenn sie keine COVID-19-Symptome aufweisen und nicht aus anderen rechtlichen Gründen daran gehindert sind, z. B. aufgrund einer bestehenden Quarantäne-Anordnung.

Eine Übersicht von kostenlosen Schnelltestmöglichkeiten in der Nähe der Tonhalle finden Sie hier.

Kein Einlass bzw. Entfernen vom Veranstaltungsort bei Krankheitssymptomen 
Wir sind aus wichtigem Grund, z. B. bei offensichtlichen Krankheitssymptomen, zur Verweigerung des Einlasses zum Veranstaltungsort oder zur Verweisung vom Veranstaltungsort berechtigt. Dies gilt auch für Personen, die gegen zwingende Bestimmungen des Hygiene- und Infektionsschutzkonzepts verstoßen. Eine Erstattung des Kaufpreises ist in diesen Fällen ausgeschlossen. 

Nichterscheinen zur Veranstaltung bei positivem SARS-CoV-2-Testergebnis 
Im Falle eines positiven SARS-CoV-2-Testergebnisses ist der Karteninhaber/die Karteninhaberin verpflichtet, nicht bei der Veranstaltung zu erscheinen und den weiteren behördlichen Vorgaben zu folgen. Eine Erstattung des Kaufpreises ist in diesen Fällen möglich. 

Schutz- und Hygienekonzept 
Bei der Veranstaltung gilt das Hygiene- und Infektionsschutzkonzept, das auf unserer Website abgerufen werden kann und u. a. Folgendes vorsieht: 

  • Bitte beachten Sie die Regelungen zum Mindestabstand, wie sie in der Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO geregelt ist. Halten Sie bitte auch vor der Tonhalle und außerhalb des Konzertsaals die AHA-Regeln ein, insbesondere in Warteschlangen und bei einem Gang zur Toilette. Achten Sie zusätzlich auf Hinweisschilder und Markierungen. 
  • Am Veranstaltungsort (einschließlich Vorplatz, Terrasse, Stufen, Eingangs- und Einlassbereiche) besteht durchgängig die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (OP-Maske oder FFP2-Maske). 
  • Es stehen Desinfektionsmittelspender bereit. 
  • Unsere Lüftungssysteme sind durch die Deutsche Theatertechnische Gesellschaft DTHG geprüft und zertifiziert. 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe! Gerne sind wir Ihnen bei allen Belangen behilflich.

Unsere aktuellen Öffnungszeiten: 

Konzertkasse: Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr und Samstag von 10 bis 14 Uhr
Abonnementservice: Montag bis Freitag von 10 bis 14 Uhr

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis, bleiben Sie uns treu und bitte gesund!

Ihr Team der Tonhalle

Stand Mai 2021