Italienisch für Angeber: Vivaldi

So 11.10.20
Der Zukunft sind unsere Prognosen egal. Was Zukunftsforscher heute als Megatrend identifizieren, ist morgen schon vergessen.
Dafür hat uns so manche Geißel der Menschheit kalt erwischt: Bankenkrise, Coronavirus, AfD – all das hat niemand kommen
sehen. Noch dreister als die Zukunft ist die Vergangenheit: Sie schert sich nicht um unsere verklärten Erinnerungen. Früher war
alles besser? Nein, es ist einfach nur länger her. Das O/Modernt Kammarorkester erfindet die Vergangenheit neu und unterzieht die
Zukunft einer Revision. Mit überraschenden Erkenntnissen.
O/Modernt Kammarorkester
Hugo TicciatiVioline und Leitung
Priya MitchellVioline
Christian EhringModeration
Henry Purcell
Improvisationen über die Chaconne g-Moll
Arvo Pärt
Tabula rasa / Doppelkonzert für zwei Violinen, Streichorchester und präpariertes Klavier
Philip Glass
Company für Streichorchester
Antonio Vivaldi
Concerto g-Moll op. 8/2 RV 315 «L'Estate / Der Sommer» (Die vier Jahreszeiten)
John Lennon/ Paul McCartney
Across the Universe (arr. Johannes Marmén)
  • Ehring geht ins Konzert –
    Sonntags um 16:30 Uhr
  • 16:30 Konzertbeginn
  • Mendelssohn-Saal
  • Veranstalter: Tonhalle Düsseldorf gGmbH