Abgesagt: Ich habe einen Traum

Eröffnungskonzert Familienmusikfest

So 7.6.20
Weltweit gehen Millionen junger Menschen auf die Straße. Sie protestieren mit Transparenten und Sprechchören für eine bessere Zukunft. Auch wir erheben unsere Stimmen und holen zum Eröffnungskonzert des diesjährigen Familienmusikfestes Düsseldorfer Schulklassen zu uns auf die Bühne: In Anlehnung an den UN-Weltklimatag performen sie gemeinsam mit den Düsseldorfer Symphonikern und Star-Perkussionist Alexej Gérassimez "Ich habe einen Traum" – eine Komposition, die mit Hilfe der internationalen Zeichensprache Soundpainting erst im Moment ihrer Aufführung entstehen wird. Auch unser Publikum ist dazu eingeladen, mit uns ein klang- und stimmgewaltiges Feuerwerk für den Klimaschutz zu entzünden.

Gerahmt wird die Performance von Ausschnitten aus Beethovens "Pastorale" – als Hommage an die Natur – und "Leviathan", einer Neukomposition von John Psathas, für die extra Schlaginstrumente aus recyceltem Müll angefertigt wurden.

Machen Sie mit! Melden Sie sich mit Ihrer Familie und Ihren Freunden zu unserer großen Mitmachaktion an und werden Sie Teil des Publikumschores. Bei einer gemeinsamen Probe am Tag vor dem Konzert lernen Sie das kleine Einmaleins der musikalischen Zeichensprache, sodass Sie mit Körper und Stimme unsere Musikerinnen und Musiker auf der Bühne unterstützen können.
Weiteren Infos unter musikvermittlung@tonhalle.de oder 0211 91387541. Der Anmeldeschluss ist Sonntag, 17. Mai 2020.
Düsseldorfer Symphoniker
Alexej GerassimezPercussion
Alexandre BlochDirigent
Schülerinnen und Schüler aus Düsseldorf und UmgebungSoundpainting
Isabel StegnerSoundpainting
Sabine VogelSoundpainting
Katharina HöhneModeration
Ariane SternModeration
Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 6 "Pastorale", Auszüge

Ich habe einen Traum
John Psathas
Leviathan. Concerto for Percussion and Orchestra
  • Familienmusikfest –
    ganz viel Musik für Groß und Klein
  • 14:30 Konzertbeginn
  • Mendelssohn-Saal
  • Veranstalter: Tonhalle Düsseldorf