Denis Matsuev

Do 13.12.18
Nach den Tourneen 2014 und 2016, die sowohl von der Fachpresse als auch dem Publikum enthusiastisch gefeiert wurden, spielt der russische Ausnahmevirtuose Denis Matsuev erneut in Düsseldorf.
Mit leidenschaftlichem Impetus und individueller Ausdrucksstärke taucht er zu Beginn in die Sturm und Drang-Welt Beethovens und wagt im zweiten Teil mit zwei kurzen Stücken von Rachmaninow und Tschaikowskys Großer Sonate in G-Dur einen Blick in die Zukunft romantischer, von Melancholie und emotionaler Ausdruckskraft der "russischen Seele" geprägten Klangwelten.

Denis MatsuevKlavier
Ludwig van Beethoven
Sonate d-Moll op. 31/2 "Der Sturm"
Ludwig van Beethoven
Sonate As-Dur op. 110
Sergej Rachmaninow
Prélude gis-Moll op. 32/12
Sergej Rachmaninow
Études-Tableaux op. 39/2 a-Moll
Peter I. Tschaikowsky
Grande Sonate G-Dur op. 37
  • Komet –
    Das Programm unserer Gastveranstalter
  • 20:00 Konzertbeginn
  • Mendelssohn-Saal
  • Veranstalter: BA Management GmbH