Aeolus Bläserwettbewerb 2018

So 23.9.18
"Der Internationale Aeolus Bläserwettbewerb hat sich als eine weltweit anerkannte Bühne für Bläser fest etabliert", so der Jahresbericht 2017 der World Federation of International Music Competitions. Zum 13. Mal findet der Wettbewerb in der Tonhalle statt. Wer hier antritt, gehört zur weltweiten Bläserelite. Der Reiz der Teilnahme liegt nicht nur in den Preisgeldern in Höhe von € 30.000, sondern vor allem auch darin, vor einer Jury internationaler Spitzenmusiker zu musizieren. Der Wettbewerb gilt als Basis einer Weltkariere. Ehemalige Preisträger sind heute Soloinstrumentalisten in internationalen Spitzenorchestern und/oder lehren in führenden Musikhochschulen.
Düsseldorfer Symphoniker
Hossein PishkarDirigent
Carl Maria von Weber
Konzert für Fagott und Orchester op. 75
Richard Strauss
Konzert für Horn und Orchester Nr. 1 Es-Dur op. 11
Richard Strauss
Konzert für Oboe und kleines Orchester AV 144
  • Komet –
    Das Programm unserer Gastveranstalter
  • 11:00 Konzertbeginn
  • Mendelssohn-Saal
  • Veranstalter: Sieghardt Rometsch Stiftung